Wie werde ich schwanger? Wie kann ich schwanger werden?



Bildnachweis: Alamy

Sie fragen sich, wie Sie schwanger werden sollen oder sind gerade dabei, es zu versuchen? Die Fruchtbarkeitsexpertin von heute Morgen, Dr. Larisa Corda, gibt Ihnen Tipps, wie Sie Ihre Empfängniswahrscheinlichkeit erhöhen können.

Wenn Sie sich gefragt haben, wie Sie schwanger werden oder Ihre Fruchtbarkeit steigern können, lesen Sie unsere Expertenratschläge. Dr. Larisa Corda hat eine umfassende Liste mit Ratschlägen zum Thema Schwangerschaft zusammengestellt, die die Grundlage des Konzeptionsplans bilden, einer natürlichen Methode, um sowohl für Männer als auch für Frauen schwanger zu werden.



1. Achten Sie auf Ihre Ernährung

Essen Sie gut und konzentrieren Sie sich auf saisonale Lebensmittel und eine biologische Ernährung, denn auf diese Weise wissen Sie, dass Hormone, Pestizide, hinzugefügte Konservierungsstoffe, Chemikalien und Zusatzstoffe bei weitem weniger Einfluss auf die Produkte haben.



Pilzkäse-Omelett

Nehmen Sie eine mehrheitlich pflanzliche Diät ein und achten Sie genau darauf, was Sie in sich aufnehmen. Studien haben gezeigt, dass dies nicht nur Ihre Gesundheit beeinflusst, sondern auch die Gesundheit Ihres Babys durch den Prozess der 'Epigenetik', bei der Ihre Ernährung den Ausdruck beeinflussen kann bestimmter Gene bei Nachkommen.



2. Übung



Alamy Stockfoto

Trainieren Sie, um die Durchblutung Ihrer Fortpflanzungsorgane zu fördern und um einen gesunden Körper und Geist zu erhalten. Übung kann auch helfen, Stress abzubauen, aber zu viel oder zu viel Kraft kann das Gegenteil bewirken. Seien Sie also aufmerksam und streben Sie das an, was für Sie realistisch und erreichbar ist.

Die allgemein akzeptierte Anleitung ist mindestens 150 Minuten in der Woche verteilt. Dies hilft Ihnen auch dabei, Ihr Idealgewicht zu halten, das für die Fruchtbarkeit von entscheidender Bedeutung ist, und das Risiko einer Fehlgeburt zu verringern, wie Studien zeigen.



3. Vermeiden Sie Stress und ziehen Sie alternative Therapien in Betracht

Reduzieren Sie Stress und halten Sie Koffein (das Stress aktiviert) auf ein Minimum. Obwohl es noch keinen nachgewiesenen Zusammenhang zwischen Stress und Unfruchtbarkeit gibt, gibt es eine Fülle von Literatur, die auf das Problem von zu viel Stress und der Aktivierung der Kampf- oder Fluchtreaktion hinweist, was zu einem Ungleichgewicht der die Fruchtbarkeit beeinflussenden Hormone führt.

Es führt auch zu Schlafstörungen, verminderter Libido und einem ungesunden Appetit, der dazu führt, dass wir zu viel Zucker essen, zu viel trinken oder rauchen. All dies kann die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft verringern. Meditation, Yoga, Achtsamkeit, Natur, ein Bad, Zeit mit engen Freunden oder ein Hobby können dazu beitragen, Stress abzubauen, ebenso wie Akupunktur, Reflexzonenmassage, Hypnotherapie und Reiki.



4. Holen Sie sich viel Schlaf

Priorisieren Sie den Schlaf und sorgen Sie dafür, dass Ihr Schlafzimmer zu einem Zufluchtsort wird, der zum Schlafen einlädt. Es ist wichtig, dass Sie sich ausreichend ausruhen, wenn Sie versuchen, schwanger zu werden, um Ihre körperliche, geistige und emotionale Gesundheit zu unterstützen. Dies bedeutet, das Durcheinander zu beseitigen, keine elektrischen Geräte wie Fernseher und Mobiltelefone vor dem Zubettgehen zu benutzen und sicherzustellen, dass der Raum dunkel genug ist, um Ihnen die entscheidenden 7-8 Stunden Schlaf pro Nacht zu ermöglichen, die die meisten von uns benötigen in der Lage, gut zu funktionieren. Die gesundheitlichen Vorteile des Schlafs werden in vielen Studien belegt.



5. Häufig Sex haben





Alamy Stockfoto

Crêpe Suzette Rezept

Habe oft und während deines gesamten Zyklus Sex. Die meisten Menschen sind zu besessen vom Eisprung und dem fruchtbaren Fenster, wenn sie versuchen, schwanger zu werden, und beschränken den Sex auf diese Zeit. Solange Sie jedoch mehrmals pro Woche Geschlechtsverkehr haben, steht Ihnen Sperma zur Befruchtung der Eizelle zur Verfügung. Dies liegt daran, dass Spermien mehrere Tage im Fortpflanzungstrakt überleben können, und neuere Studien legen nahe, dass sich die Qualität der Spermien durch regelmäßigeren Sex tatsächlich verbessern kann.



6. Nehmen Sie eine Ergänzung

Holen Sie sich ein paar Monate, bevor Sie versuchen, schwanger zu werden, ein gutes Multivitaminpräparat. Für Männer kann eine Ergänzung, die reich an Antioxidantien wie Vitamin C, E, Selen, Zink und Knoblauch ist, gesunde Spermien unterstützen. Frauen sollten nach einem Vitaminpräparat Ausschau halten, das die erforderliche Dosis an Folsäure, Jod und Vitamin D liefert. Omega-3-Fettsäuren sind sowohl für Männer als auch für Frauen wichtig, da es die Entwicklung des Gehirns und des IQ des Babys beeinflusst Bedeutung des Mikrobioms der Gebärmutter für das Erreichen einer Schwangerschaft.



7. Aufhören zu rauchen

Sie müssen unbedingt aufhören zu rauchen, wenn Sie schwanger werden möchten, da dies die Gebärmutterschleimhaut, die Eier und das Sperma schädigen, aber auch die Gesundheit Ihres Kindes beeinträchtigen und in Ihrer Schwangerschaft alle möglichen Komplikationen hervorrufen kann. Sie müssen auch Alkohol minimieren oder im Idealfall ganz vermeiden, da er auch mit Anomalien beim Baby in Verbindung gebracht wurde.



8. Schadstoffe vermeiden

Achten Sie auf die toxischen Elemente, die Ihre Umwelt beeinflussen, von ungefiltertem Wasser über Plastik bis hin zu Produkten, die Sie auf Ihre Haut auftragen oder die Sie im Haus verwenden. Diese Toxine können für unsere Hormone, die die Fruchtbarkeit kontrollieren, sowie für Eier und Sperma schädlich sein.

Versuchen Sie immer, Produkte in ihrem natürlichsten Zustand zu verwenden, zumal einige neuere Studien auch gezeigt haben, dass bestimmte Toxine die Spermien-DNA beeinflussen können, die an die Nachkommen weitergegeben werden kann und mit Übergewicht und anderen Gesundheitsproblemen des Kindes in Verbindung gebracht wurde. Darüber hinaus hat eine kürzlich durchgeführte italienische Studie Hinweise darauf ergeben, dass Luftschadstoffe möglicherweise mit früheren Wechseljahren bei Frauen zusammenhängen.

Dr. Larisa Corda ist Geburtshelferin und Gynäkologin und eine der führenden Fruchtbarkeitsspezialistinnen in Großbritannien

Apfel-Pflaumen-Chutney Mary Berry

Möchten Sie Ihre Fruchtbarkeitsgeschichte teilen? Besuchen Sie unsere Facebook-Seite und lassen Sie es uns wissen.

Lesen Weiter

Kym Marsh aus der Coronation Street ist in Tränenfluten zurückgeblieben, als ihre Tochter ihren neuen Babynamen preisgibt. Dies ist eine Hommage an ihren verstorbenen Sohn