Die schwangere Chloe Lewis gibt zu, eine Mutter zu sein, „die ihr das Leben erschreckt“, nachdem sie sich wegen einer Fehlgeburt geöffnet hat




Bildnachweis: Getty

Die frühere TOWIE-Starin Chloe Lewis hat gezeigt, wie es ihr geht, eine Mutter zu werden, nachdem sie letzte Woche wegen ihrer Fehlgeburt aufgetaucht ist.

besten fünf Jungs Milchshake

Die 27-jährige Reality-Star wird jeden Tag ihr erstes Kind zur Welt bringen, nachdem sie in einem Instagram-Post enthüllt hat, dass diese Woche ihre „fällige Woche“ ist.

Obwohl sie sich über die bevorstehende Ankunft der Kleinen aufgeregt fühlte, gab die werdende Mutter, die mit ihrem Freund Danny Flasher rechnet, zu, dass die Idee von all dem „ihr das Leben erschreckt“.



Chloe teilte einen atemberaubenden Schnappschuss von sich selbst mit ihren eine Million Anhängern und sagte: 'Ich kann immer noch nicht glauben, dass ich Mutter werden werde. Das erschreckt mich absolut, aber es lässt mich auch innerlich platzen, als ob mein Herz damit nicht umgehen kann.' Ich nehme an, das ist normal, nicht lange, Baby!

Ihr Banker-Freund Danny meinte: 'Glückspilz!', Während Chloe antwortete: 'Wir haben das hier.'

Natürlich überschütteten die treuen Fans des Essex-Stars sie mit Unterstützungsbotschaften.

'Sie werden sich jetzt jeden Tag immer so fühlen. Es wird erstaunlich und emotional und beängstigend sein, aber das Beste, was es je gab!' Sie werden nicht aufhören können, Ihr Baby anzusehen. Es ist das beste Gefühl, das es je gab. '

wie man Kartoffelschalen kocht

Chloe sprach kürzlich über die Schmerzen einer Fehlgeburt ihres ungeborenen Zwillingsbabys, acht Wochen nach ihrer Schwangerschaft.

Glückliches Mädchen feiert Baby Flash (Für mein genaues Outfit Link im Profil)

Ein Beitrag von C H L O E | L E W I S (@ chloelewis91) am 3. September 2019 um 6:53 PDT

Ich spreche mit OK! „Der Arzt hat bestätigt, dass die Zwillinge identisch waren. Das war so traurig für mich zu hören. Ich dachte immer, dass dieser herauskommen wird und sie hätten genauso ausgesehen. Dies ist jedoch üblich; es wird als verschwindendes Zwillingssyndrom bezeichnet. '

Sie offenbarte, dass sie drei Monate lang um eines ihrer Babys trauerte und sagte: „Ich fühlte mich, als wäre ich in ein Loch gegangen, als hätte ich ein Kind verloren.

„Ich hatte das Gefühl, etwas falsch gemacht zu haben, weil es mein Körper war. War ich zu viel im Fitnessstudio? Sie stellen sich selbst in Frage. '

Lesen Weiter

Warum Mickey Mouse Clubhouse die schlechteste Kindersendung überhaupt ist