Prinzessin Anne verrät, warum sie die Uni geschwänzt hat

Prinzessin Royal erklärt den Grund, warum sie nicht wie andere Mitglieder der königlichen Familie an Vorlesungen teilgenommen hat

Prinzessin Anne hat die Universität geschwänzt, Prinzessin Royal besucht die Valley Gardens in Saltburn-By-The-Sea anlässlich des 50. Jahrestages des Cleveland Way National Trail am 19. Juli 2019

(Bildnachweis: Ian Forsyth / Stringer Getty)
  • Prinzessin Anne hat verraten, warum sie mit 18 Jahren die Universität geschwänzt hat
  • Prinzessin Royal hat im Gegensatz zu anderen Mitgliedern der königlichen Familie keine Hochschulbildung besucht
  • In anderen königliche Neuigkeiten , das Queen ist Berichten zufolge „verstört“ über den gesundheitlichen Rückschlag von Ehemann Prinz Phillip“

Prinzessin Anne hat den wahren Grund für ihren Studienabbruch enthüllt – und dabei geht es um Ihre Majestät die Königin.

Prinzessin Royal konnte keine Vorlesungen besuchen, da sie die Schule im Alter von 18 Jahren mit durchschnittlichen Noten verließ und keine weiteren akademischen Ziele verfolgte.



Stattdessen Anne, die jetzt 70 Jahre alt ist und der kürzlich gesagt wurde, dass sie entrümpeln Sie ihr Zuhause Sie beschloss, ihrer Mutter, der Königin, auf ihren königlichen Touren zu folgen, und der wahre Grund, warum eine hohe Bildung der Prinzessin nicht gefiel, wurde enthüllt.

Als sie in der Dokumentation Anne: The Princess Royal at 70 sprach, verschüttete sie: So viele meiner Zeitgenossen sagten auf die Frage, warum sie zur Universität gingen: 'Nun, im Grunde, weil das das ist, was Sie tun.'

Mehr von woman&home:

Ein von der königlichen Familie geteilter Beitrag (@theroyalfamily)

Ein Foto von on . gepostet

Filoteig süße Rezepte

Anne erklärte weiter: Und ich erinnere mich, dass ich dachte, das klingt nicht nach einem sehr guten Grund, um an die Universität zu gehen, also dachte ich, ich würde das überspringen.

Aber ich dachte auch, dass ich vielleicht die Gelegenheit habe, mit Ihrer Majestät auf ihren Touren zu reisen.



Ich habe Geographie A-Level gemacht, also machte es für mich mehr Sinn“, fügte sie hinzu.

Royal Tours - Prinz Charles und Prinzessin Anne (USA 1970)

(Bildnachweis: Doug Griffin / Mitwirkender Getty)

Anne bezeichnete die Universität sogar einmal in der Channel 4-Dokumentation The Real Princess Anne aus dem Jahr 2002 als „sehr überbewerteten Zeitvertreib“. Im Alter von 13 Jahren verließ sie als erste Prinzessin den Palast, um eine normale Schule zu besuchen – die Benenden School für Mädchen in Kent.

Zitronen-weiße Schokoladenkekse

Nach Angaben der damaligen Schulleiterin war Anne so nervös, dass sie am ersten Schultag auf dem Schulweg körperlich krank wurde.

Die ehemalige Schülerin Penny Junor, die im Jahr über Anne lag, sagte den Zuschauern: „Ich erinnere mich, dass wir alle sehr aufgeregt waren über ihre Ankunft. Jeder, den ich kannte, sagte 'Oh, wie ist sie' und ich sagte: 'Sie ist genau wie eine von uns'. Ich denke, Anne hat es wirklich genossen, normal zu sein – ich denke, sie hat die Gesellschaft auch genossen.'

Ein von der königlichen Familie geteilter Beitrag (@theroyalfamily)

Ein Foto von on . gepostet

Obwohl sie sich nicht für eine höhere Bildung einschrieb, wurde Anne Kanzlerin von mehr als einer Universität. 1981 wurde sie von Absolventen der University of London zur Kanzlerin gewählt, nachdem die Königinmutter in den Ruhestand ging. Sie ist außerdem Kanzlerin der University of the Highlands and Islands und der Harper Adams University in Shropshire.

2011 wurde sie zur Kanzlerin der University of Edinburgh gewählt, eine Position, die früher ihrem Vater, dem Duke of Edinburgh, gehörte, der sich derzeit noch im Krankenhaus befindet, um sich von einer Infektion zu erholen.

Als zweites Kind und einzige Tochter ist Anne seit ihrem Eintritt in die Öffentlichkeit im Alter von 18 Jahren eine arbeitende Royal.

Lesen Weiter

Fans sagen Prinzessin Anne, sie solle „aufräumen“, nachdem sie einen Blick in ihr Zuhause geworfen hat