Frühlingswurst- und Breirezept



dient:

4

Fertigkeit:

einfach

Kosten:

billig

Ernährung pro Portion

DDR
Kalorien 520 kCal 26%
Fett 37 g 53%
- gesättigt 19g 95%

Was könnte sich nach einem langen Tag wohltuender anfühlen als ein klassisches Rezept für Wurst und Maische? Es ist bei Kindern und Erwachsenen überall sehr beliebt und wird sich diesen Frühling als besonderes Abendessen anfühlen.
Mit Schweinechipolatas und cremigem Gemüsebrei, die mit gesünderer Crème Fraiche anstatt mit Butter und Senf zubereitet werden, schmeckt unsere Version von Banger und Brei sogar noch besser, als Sie sich erinnern werden. Servieren Sie es mit einer gesunden Portion Frühlingsgrün, und Sie sind auch auf dem besten Weg, fünf am Tag zu erreichen. Dieses Rezept eignet sich für vier Personen und ist sehr schnell fertig. Egal, ob Sie nach einem einwöchigen Abendessen in kürzester Zeit fertig sind oder etwas Tröstendes an diesem Wochenende, Sie können mit einem klassischen Wurstrezept, das alle lieben werden, nichts falsch machen.



Zutaten

  • 200 g King Edward Kartoffeln
  • 150 g Schwede
  • 150 g Karotten
  • 12 Schweinefleisch-Kräuter-Chipolatas
  • 200ml halbfette frische Sahne
  • 1 TL Olivenöl
  • 150g Frühlingsgrün, gehackt
  • 2 TL Vollkornsenf


Methode

  • Um dieses Wurstrezept zuzubereiten, heizen Sie den Ofen auf 200 ° C oder Gas Mark 6. Schälen und grob hacken Sie die Kartoffeln, die Rüben und die Karotten in kleine Stücke und dämpfen Sie sie 15 Minuten lang über einer Pfanne mit siedendem Wasser, bis sie weich sind.

  • Während das Gemüse kocht, geben Sie die Würste in ein Bratblech und backen Sie sie 15-20 Minuten lang, bis sie gar sind.



  • Die Kartoffeln abtropfen lassen, die Hälfte der Crème Fraiche dazugeben und gut einweichen. Das Gemüse pürieren und warm halten. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Frühlingsgrün bei starker Hitze 3 Minuten kochen lassen, die Hitze etwas reduzieren und die restliche Crème Fraiche und den Senf darüber geben. Rühren Sie sich gut um, um mit dem heißen Brei und den Würsten zu mischen und zu dienen.

Klicken, um zu bewerten (18 Bewertungen) Senden Sie Ihre Bewertung
Lesen Weiter

Erbsen-Bohnen-Curry-Rezept