Die Bedeutung hinter den beliebtesten Hochzeitstraditionen

Getty Images

Wenn Sie sich verloben, scheint es so viele Details zu geben, über die Sie sich für Ihren großen Tag Gedanken machen müssen, aber haben Sie jemals darüber nachgedacht, warum wir so viele traditionelle Aspekte von Hochzeiten machen?

Lily Allen Scheidung

Von dem Grund, warum wir einen Blumenstrauß bei uns tragen, bis zu dem Grund, warum wir unsere brandneue Wunderkerze am linken Finger tragen, hier ein Überblick über die seltsamen und wunderbaren Bedeutungen, die hinter einigen unserer beliebtesten Hochzeitstraditionen stecken.

Beliebte Hochzeitstraditionen erklärt:

Warum schlagen Männer auf einem Knie vor?

Getty Images



Dies ist eine unserer beliebtesten Hochzeitstraditionen. Anscheinend gehen Männer auf ein Knie, um Vorschläge zu machen, um ihre Bereitschaft zu symbolisieren, sich den Wünschen und Bedürfnissen ihrer besseren Hälfte zu unterwerfen. Gibt es eine Klausel, die besagt, dass sie sich Ihrem Wunsch unterwerfen müssen und ein Specksandwich in die Hände bekommen müssen, ohne an einem Sonntagmorgen das Bett zu verlassen, fragen wir uns? Vielleicht etwas, worüber man nachdenken sollte, wenn man sein Eheversprechen einhält.

Warum tragen wir Verlobungsringe am linken Ringfinger?

Getty Images

Vor langer Zeit dachten die Leute, dass Ihr 'Ringfinger' eine Ader enthielt, die direkt zu Ihrem Herzen führte. Schneller Vorlauf in die Neuzeit und das auch in a praktisch Position, um es zu zeigen, während in Ihrem Instagram-Bild um ein Sektglas gewickelt. Wir lieben zeitlose Hochzeitstraditionen! Mach dich bereit für die Gleichen, meine Damen.

Warum tragen Bräute Weiß?

Getty Images

Es wird oft darum gekämpft, dass eine Braut bei ihrer Hochzeit Weiß trägt, um Jungfräulichkeit und Reinheit zu symbolisieren. Zufälligerweise trugen Bräute in den guten alten Zeiten nicht einmal Weiß zurück. Sie zogen einfach ihr bestes Kleid an, egal in welcher Farbe. Weiß kam erst in Mode, als Königin Victoria es trug, um ihren Schatz Albert zu heiraten (Randbemerkung: Königin Victoria hat auch den Weihnachtsbaum populär gemacht. Wir haben viel zu verdanken).

Warum tragen Bräute Brautschleier?

Getty Images

Abgesehen davon, dass Sie sich klaustrophobisch fühlen und Ihre Wahl der Kleidung hinterfragen, wenn Sie den Gang hinuntergehen, hat ein Schleier auch eine historische Symbolik. Es gibt tatsächlich eine Reihe von Gründen, warum Frauen traditionell Schleier trugen. Wir werden rückwärts arbeiten, vom schlechtesten bis zum gar nicht so schlechten.

Erstens tragen Bräute bei arrangierten Ehen oft Schleier, um ihr Gesicht zu bedecken - wissen Sie, nur für den Fall, dass ihr zukünftiger Ehemann von ihrem Aussehen abgeschreckt und das Geschäft ruiniert wird.

Zweitens symbolisieren Schleier anscheinend das Eigentum. Dein Vater wirft deinen Schleier runter, dein Bräutigam wirft deinen Schleier hoch. Bish, bash, bosh, du hast den Besitzer gewechselt und gehörst jetzt deinem Ehemann. Und Sie sind definitiv nicht Ihre eigene Frau, nur für den Fall, dass Sie verwirrt sind.

Drittens wurde spekuliert, dass Bräute von ihrem Schleier als vorbeugende Maßnahme „beschwert“ werden sollten, falls sie weglaufen möchten. Weil es nichts Süßeres gibt als eine Braut, die als Geisel gehalten wird.

Warum tragen Bräute ein Strumpfband für ihre Hochzeit?

Getty Images

Lasst uns nicht um den heißen Brei herumreden, Strumpfbänder sind komisch. Weirder ist immer noch die Tradition dahinter. Nach Angaben von Marriage Customs of the World wurden 'Brautstrumpfbänder als Liebesbeweise mit magischen Eigenschaften' geschätzt, und die Männer versuchten, sie von einer Braut zu ziehen, um sie zum Glück an ihren Hut zu heften. Und plötzlich sind wir dankbar, dass wir 2016 gelebt haben.

Und warum tragen Bräute 'etwas Geliehenes, etwas Blaues ...'?

Getty Images

Jamie Oliver schnell und einfach Weihnachten

Ausgehend von einem alten englischen Reim, der lautete: 'Etwas Altes, etwas Neues, etwas Geliehenes, etwas Blaues, ein Sechs-Pence in Ihrem Schuh', trägt diese Tradition eine Menge Symbolik.

Etwas Altes steht für Kontinuität. Neues symbolisiert Optimismus für die Zukunft. Etwas Geliehenes bietet geliehenes Glück. Etwas Blaues steht für Reinheit, Liebe und Treue. Und die letzte Sechs-Pence, zu der es nicht mehr oft kommt, sollte für Glück und Wohlstand stehen.

Warum tragen Bräute einen Blumenstrauß?

Getty Images

Es waren nicht immer Pfingstrosen und Rosen, die Sie kennen. In den viktorianischen Jahren waren die Bräute oft mit Blumensträußen aus Knoblauch, Dill, Weizen und Efeu geschmückt. Diese ausgesprochen unromantischen Blumen galten als Mittel, um böse Geister mit ihren stechenden Gerüchen abzuwehren und als Fruchtbarkeitssymbole.

Warum haben wir Brautjungfern?

Getty Images

Ihre Brautjungfern sind nicht nur diejenigen, die Ihnen sagen, wann Sie eine unerträgliche Bridezilla sind, sondern auch, um diesen lästigen Teufel abzuwehren. Sie sehen, Brautjungfern wurden traditionell angeworben, böse Geister oder Menschen, die der Braut Schaden zufügen wollten, zu verwirren, indem sie ihre Aufmerksamkeit von ihr ablenkten.

Warum werfen wir Konfetti?

Getty Images

Abgesehen davon, dass Sie bei Ihrer Hochzeit das perfekte „glücklich verheiratete, lächelnde, mit Konfetti bedeckte“ Bild erhalten, gilt Konfetti auch als Glücksfall. Die Tradition hatte ihren Ursprung in Italien und sollte dem Brautpaar Wohlstand und Fruchtbarkeit verleihen. Und es waren auch nicht immer diese hübschen Pastellformen. Vor Papierkonfetti warfen die Menschen Blumen, Blütenblätter, Getreide oder Reis.

Lesen Weiter

6 Möglichkeiten, unruhige Beine zu schlagen