Dinkelbrot Rezept



Bildnachweis: REX / Shutterstock

macht:

1

Fertigkeit:

einfach

Kosten:

billig

Prep:

20 min

Kochen:

40 min

Dinkelmehl macht köstlich leichte hausgemachte Dinkelbrot Rezept, ein Teig, der perfekt für diejenigen ist, die kein Weizenmehl beim Backen verwenden möchten.

John Stamos Freundin aktuelles Alter

Unser Rezept für Dinkelbrot enthält immer noch Gluten, ist jedoch viel leichter zu zersetzen und zu verdauen als Weizengluten. Daher ist es möglicherweise für Personen mit einer Unverträglichkeit geeignet. Dinkelbrot wird auch von vielen bevorzugt, da es eine bessere Nährstoffverteilung aufweist als Weizen, mit weniger Kalorien, aber mehr Eiweiß. Seien Sie gewarnt, dass Dinkelbrot gut aufgeht, stellen Sie also sicher, dass Sie nicht zu viel beweisen. Dieses Rezept kann mit weißem oder braunem Dinkelmehl zubereitet werden, obwohl beides heutzutage in Supermärkten weit verbreitet ist. Wir empfehlen, dieses hausgemachte Brot mit zerlassener Butter zu servieren.



Zutaten

  • 500g Dinkelvollkornmehl
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 15 g weiche Butter
  • 2tsp Easy Bake oder Schnellhefe


Methode

  • Mehl, Salz und Zucker in einer großen Schüssel mischen. Die Butter einreiben, bis sie feine Krümel ergibt, dann die Hefe einrühren.



  • Messen Sie 100 ml kochendes Wasser in einem Krug und füllen Sie dann kaltes Wasser nach, um insgesamt 300 ml Wasser zu erhalten, das sich nur warm anfühlt.

  • Machen Sie einen Brunnen in der Mitte der Mehlmischung und fügen Sie das warme Wasser hinzu. Mischen Sie alles, bis ein weicher Teig entsteht. Drehen Sie den Teig auf eine leicht bemehlte Oberfläche und kneten Sie mit den Händen, bis die Mischung glatt und elastisch ist. Dies kann bis zu 10 Minuten dauern. (oder 5 Minuten, wenn Sie einen Mixer mit einem Teighaken verwenden)

  • Formen Sie den Teig in eine fette Wurstform und geben Sie ihn in eine leicht gefettete 900 g (1 kg) Laibform.

    spanischer Fischeintopf
  • Den Teig mit einem geölten Frischhaltefilm bedecken und an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen oder bis sich der Teig verdoppelt hat und oben auf der Dose steht.

  • Heizen Sie Ihren Backofen auf 230 ° C vor. 8.

  • 15 Minuten backen, dann die Ofentemperatur auf 200 ° C / 400 ° F / Gas Mark 6 senken und weitere 20–25 Minuten kochen, bis das Brot aufgegangen und goldbraun ist und sich hohl anhört.

Lesen Weiter

Gebratene Hähnchenschenkel mit Knoblauch, Zitrone und Rosmarin Rezept