Die Vorteile von Trinkwasser: Wissen Sie, wie viel Wasser Sie täglich trinken müssen?



Fabrice LEROUGE / Getty

Sind Sie es leid, widersprüchliche Ratschläge zu lesen, wie viel Wasser wir jeden Tag trinken sollten und welche Vorteile das Trinken von Wasser wirklich hat? Wir auch!

Wir zeigen die gesundheitlichen Vorteile von Trinkwasser auf - und wie gefährlich zu wenig - oder zu viel - sein kann.

Wir alle kennen die offensichtlichen Vorteile des Trinkwassers, aber ein neuer Bericht der Universität Loughborough zeigt, dass das Dehydrieren bei alltäglichen Aufgaben wie dem Fahren zu doppelt so vielen Fehlern hinter dem Lenkrad führen kann genug Wasser kann ein großes Problem sein.



Andere neuere Untersuchungen haben jedoch ergeben, dass es so etwas wie zu viel Wasser (es kann anscheinend zu übermäßigem Schwitzen, Schlaflosigkeit und sogar zum Tod führen) - daher haben wir beschlossen, dass es höchste Zeit ist, alles auf den Grund zu gehen und die Fakten darüber zusammenzufassen, wie viel Wasser täglich direkt vom NHS zu trinken ist und welche Vorteile es hat Trinkwasser.



Wie viel Wasser sollte ich jeden Tag trinken?



Claudia Miranda / EyeEm / Getty

Der NHS hat auf seiner Website angegeben, wie viel Wasser wir trinken sollten:

Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit empfiehlt, dass Frauen ungefähr 1,6 Liter Flüssigkeit und Männer ungefähr 2,0 Liter Flüssigkeit pro Tag trinken sollten. Das sind ungefähr acht Gläser à 200 ml für eine Frau und zehn Gläser à 200 ml für einen Mann.

Doch obwohl die Regierungsrichtlinien vorschreiben, dass wir alle acht Gläser Wasser pro Tag trinken sollten, können Ihre Größe, die Temperatur und Ihre körperliche Aktivität einen Einfluss darauf haben, wie viele Liter Wasser Sie pro Tag benötigen (zum Beispiel, wenn Sie Wenn Sie an einem heißen Tag viel Sport treiben, müssen Sie mehr trinken.

Sie erhalten ungefähr 20% Ihres Wassers jeden Tag über die Nahrung. Daher ist es eine allgemeine Regel, täglich 2 Liter Wasser zu trinken. Dies entspricht einer großen Flasche kohlensäurehaltigen Getränks oder dreieinhalb Pints.

Wenn Sie durstig sind und bereits dehydriert sind, warten Sie nicht, bis Sie etwas trinken müssen. Trinken Sie den ganzen Tag über kleine Mengen, um sich zu befeuchten.



Wie viel Wasser trinken alle anderen?



Wenn Ihnen diese Statistiken jedoch Angst einjagen und Sie feststellen, dass Sie möglicherweise nicht halb so viel trinken, wie Sie sollten, fürchten Sie sich niemals - Sie sind nicht allein.

mel b Vagina

Laut einer neuen Studie, die Robinsons in Auftrag gegeben hatte, gab ein Drittel der Briten zu, dass sie nicht jeden Tag Wasser trinken. 62% gaben an, dass sie selten die empfohlenen zwei Liter Wasser pro Tag trinken.

52% der Befragten gaben an, dass Wasser „langweilig“ sei, was darauf hindeutet, dass sie für die tägliche Flüssigkeitsaufnahme unterschiedliche Getränke bevorzugen. Besorgniserregend zeigte die Studie, dass 20% vor über einer Woche zugegeben haben, zuletzt ein Glas Wasser getrunken zu haben - ja, das haben Sie richtig gehört!



Zählen Tee, Kaffee und kohlensäurehaltige Getränke?

Sie können eine bestimmte Menge Wasser aus Tee, Kaffee und kohlensäurehaltigen Getränken erhalten, aber das sind alles sogenannte Diuretika. Mit anderen Worten, sie machen Sie viel kleiner und erhöhen die Menge an Wasser, die Ihr Körper verbraucht. Wasser ist auch viel gesünder für Sie - es hat keine Kalorien oder Zucker, die Ihre Zähne schädigen können.

Wir haben die Top-10-Vorteile für das Trinken von viel Wasser zusammengefasst - Sie werden nicht glauben, wie gut es für Sie ist!



Die gesundheitlichen Vorteile von Trinkwasser



1. Wasser hilft beim Abnehmen

Tolle Neuigkeiten für alle, die ein paar Kilo abnehmen wollen - Wasser reduziert natürlich Ihren Appetit.

Viele Menschen verwechseln Durst mit Hungergefühl, also essen sie, wenn ihr Körper möchte, dass sie etwas trinken. Wenn Sie dehydriert sind, wird es schwieriger, Fettzellen abzubauen, und daher fällt es jedem, der tatsächlich eine Diät macht, viel schwerer, wenn er nicht viel trinkt. Untersuchungen haben gezeigt, dass Sie durch das Trinken von 500 ml Wasser vor jeder Ihrer täglichen Mahlzeiten weniger Kalorien pro Mahlzeit zu sich nehmen können, was zu einer Gewichtsabnahme führt.



2. Wasser ist ein natürlicher Faltenbrecher

Einer kürzlich durchgeführten Studie zufolge hat fast jede fünfte Frau, die 1,5 Liter Wasser pro Tag trank, nach 6 Wochen eine Verringerung der Falten festgestellt, ohne dass sich ihre Ernährung geändert hätte.

Es heißt, dass wir nicht nur Falten entfernen, sondern auch strahlende Augen haben, die Haut von Flecken befreien und gesund und strahlend aussehen sollen - das klingt nach einem der vielversprechendsten Vorteile von Trinkwasser für uns!



3. Wasser stoppt Kopfschmerzen und Schwindel

Greifen Sie nicht gleich nach den Pillen, Ihre Kopfschmerzen könnten ein Symptom für Dehydrierung sein, sodass sie durch das Trinken von Wasser verschwinden sollten.

Selbst Spannungskopfschmerzen und Schwindel, die durch Müdigkeit hervorgerufen werden können, können durch Trinkwasser geheilt oder gelindert werden - denn Müdigkeit ist auch ein Zeichen für Dehydration.



4. Wasser klärt Ihre Haut

Die meisten Menschen wissen, dass das Trinken von mehr Wasser gut für die klare Haut ist und auch die Symptome von Akne lindern kann.

Wenn Sie trockene Haut haben, spendet Ihnen Trinkwasser mehr Feuchtigkeit, aber das ist noch nicht alles. Wasser spült Giftstoffe aus Ihrem Körper und alles andere, was nicht vorhanden sein sollte, um Ihre Haut von Schmutz und Bakterien zu befreien. Das klingt nach einem der vielversprechendsten Vorteile von Trinkwasser.



5. Es bekämpft Infektionen

Zu den Vorteilen des Trinkwassers gehört die Bekämpfung von Infektionen im ganzen Körper, nicht nur, weil dadurch Giftstoffe ausgeschwemmt werden, sondern auch, weil Sie bei Dehydrierung mit größerer Wahrscheinlichkeit einen Käfer bekommen.

Es ist besonders gut, um Urininfektionen und Nierensteine ​​loszuwerden und zu verhindern.

Gut mit Feuchtigkeit versorgt zu sein, ist auch ideal für Allergien und Erkältungen, da es die Atemwege reinigt. Selbst Fieberbläschen können durch vermehrtes Trinken von Wasser reduziert werden, da sie an Stellen auftreten, an denen Ihre Haut besonders trocken ist.



6. Es hält Sie regelmäßig

Wenn Sie unter Verstopfung oder Haufen leiden, wurde Ihnen möglicherweise gesagt, dass Sie die Menge an Ballaststoffen erhöhen sollen, die Sie essen. Dies ist definitiv eine Möglichkeit, das Problem zu beseitigen, aber Sie müssen mehr Wasser trinken, damit die Faser richtig funktioniert. Andernfalls könnte es den gegenteiligen Effekt haben und Sie verschlimmern.



7. Sie trainieren besser

Es ist normal, die Flüssigkeiten, die Sie beim Schwitzen verlieren, durch Wasser zu ersetzen. Was jedoch möglicherweise nicht offensichtlich ist, ist, dass Ihr Körper während des Trainings besser und härter arbeitet, wenn Sie Wasser trinken.



8. Es verbessert die Konzentration

Da Ihr Gehirn zu 85% aus Wasser besteht, kann es bei Dehydrierung Ihre Konzentration und sogar Ihr Kurzzeitgedächtnis beeinträchtigen. Dies wirkt sich besonders stark auf Ihre mathematischen Fähigkeiten aus, und zwar deshalb, weil der Mangel an Wasser dazu führt, dass das Energieniveau Ihres Gehirns abnimmt.



9. Es steigert Ihre Energie

Auf die gleiche Weise, wie wenn Sie nicht genug Wasser trinken, wird Ihr Gehirn langsamer, und dies hat die gleiche Wirkung auf Ihren Körper.

Zum Beispiel besteht Ihre Muskulatur zu 75% aus Wasser, Ihre Knochen zu 22% und Ihr Blut zu 83%.

Wenn Sie dehydriert sind, funktionieren all diese Körperteile nicht so gut wie sie sollten, was bedeutet, dass Ihnen Energie fehlt und Sie sich müde oder faul fühlen.



10. Es unterstützt dein Herz

Der am härtesten arbeitende Muskel von allen benötigt viel Wasser, um seine volle Geschwindigkeit aufrechtzuerhalten.

Wenn Sie dehydriert werden, wird Ihr Blut dicker, sodass das Herz noch härter arbeiten muss. Und wenn Ihr Herz schwach ist, kann dies zu ernsteren Herzproblemen im späteren Leben führen.

Eine Studie von Eden ergab, dass das Trinken von mehr als fünf Gläsern Wasser pro Tag die Wahrscheinlichkeit eines Herzinfarkts um 41% senken könnte, verglichen mit Menschen, die weniger als zwei Gläser pro Tag tranken. Dies klingt nach einem der vielversprechendsten Vorteile von Trinkwasser.

Wenn Sie sich Sorgen machen, trinken Sie nicht genug:

- Messen Sie, wie viel Sie ein paar Tage lang trinken, um festzustellen, ob die Mindestmenge erreicht ist. - Überprüfen Sie Ihr Gewicht. Wenn es blass und klar ist, trinkst du eine gesunde Menge. Wenn es dunkelgelb und trüb ist, sind Sie möglicherweise dehydriert oder trinken nicht genug.

Und wenn Sie nach all dem immer noch viel Durst haben, aber mehr auf die Toilette gehen, liegt möglicherweise ein Grundproblem wie Diabetes vor, sprechen Sie mit Ihrem Arzt.



Wie bekomme ich mehr Wasser in meiner Ernährung?



Westend61/Getty

Diese fünf einfachen Regeln helfen Ihnen dabei, mehr Wasser in Ihre Ernährung zu bringen. Und Sie müssen nicht einmal teures Mineralwasser kaufen, damit es nicht nur gut für Ihren Geldbeutel, sondern auch für Ihre Gesundheit ist.

1. Trinken Sie morgens als erstes ein Glas Wasser.
Dies wird Sie aufwecken und Ihrem Körper helfen, jegliche Flüssigkeit zu ersetzen, die Sie beim Schlafen verloren haben. Dies verschafft Ihnen auch einen Vorsprung bei Ihren 2 Litern.

2. Nehmen Sie eine kleine Flasche Wasser mit.
Dies wird Sie nicht nur daran erinnern, mehr zu trinken, sondern es ist auch eine einfache Möglichkeit, den Überblick darüber zu behalten, wie viel Sie trinken. Wenn Sie es vom Hahn auffüllen, können Sie es auch wiederverwenden - hervorragend für die Umwelt!

3. Fügen Sie etwas Geschmack hinzu.
Wenn Sie den Geschmack von Wasser wirklich nicht aushalten können, geben Sie eine kleine Menge Fruchtsaft, zuckerfreien Kürbis oder eine Prise Zitrone oder Limette hinzu. Die Zitrone kann sogar beim Abnehmen helfen.

Dies liegt daran, dass der saure Geschmack Ihrer Leber hilft, Giftstoffe loszuwerden. Ihre Leber spielt eine wichtige Rolle beim Abnehmen und wenn sie voller Toxine ist, funktioniert sie nicht richtig.

4. Stellen Sie einen Alarm ein.
Wenn Sie eine Uhr haben, die zur vollen Stunde piept, kann dies eine gute Erinnerung sein. Füllen Sie jede Stunde ein Glas Wasser auf oder trinken Sie aus Ihrer Flasche und stellen Sie sicher, dass Sie das Glas vor der nächsten Stunde fertig stellen. Sie können sogar eine Erinnerung auf Ihrem Computer bei der Arbeit oder auf Ihrem Telefon einrichten.

5. Essen Sie wasserreiche Lebensmittel.
Diese Tabelle zeigt Ihnen, welche Lebensmittel den höchsten Wassergehalt haben. Dies kann Ihnen auch dabei helfen, Ihren fünften Tag zu verbringen.

Essen % Wasser
Grüner Salat 96%
Gurke 94%
Tomaten 93%
Brokkoli 92%
Möhren 90%
Wassermelone 90%
Grapefruit 88%

Haben Sie Tipps, wie Sie mehr Wasser an Bord bekommen können, ohne dass es sich wie eine lästige Pflicht anfühlt? Besuchen Sie unsere Facebook-Seite, um Ihre besten Tipps zu teilen!

Lesen Weiter

Wie man fettiges Haar nach Meinung von Experten loswird