HIIT Workout Challenge: Einfaches Intervalltraining für Sie zu Hause



Getty Images

Ein HITT-Training oder ein Intervalltraining mit hoher Intensität ist kein neues Übungskonzept.

Aber dank einer Zunahme dieser Art von schnellem, konzentriertem Training wird das HIIT-Training populärer denn je!

Und das Beste daran? Intervalltraining mit hoher Intensität oder HIIT-Training ist nicht nur etwas für Fitnessbegeisterte. (Und Gott sei Dank dafür!)



Seien wir ehrlich: Da vielbeschäftigte Mütter sich um die Kinder, Haustiere, andere Hälften und Gott weiß, wer sonst kümmern, haben wir unsere Arbeit ausgeschnitten.

Als wir über die Vorteile einer 30-tägigen HIIT-Trainings-Challenge nachdachten, wurde uns schnell klar, dass dies möglicherweise genau die Lösung ist, nach der wir gesucht haben!

Ein bisschen Bewegung in unsere geschäftigen Routinen, die garantiert funktionieren - es ist eine Win-Win-Situation.

Das HIIT-Training ist so beliebt, weil es eine der besten Möglichkeiten ist, Cardio-Training mit Kräftigungs- und Muskelaufbauübungen zu verbinden.

Wenn Sie eine kurze Übungspause absolvieren, können Sie die Zeit, die Sie mit Schnauben und Pusten verbracht haben, maximieren und den maximalen Nutzen sehen!

Die Fitness-Expertin von Nutracheck, Kelly Marshall, zeigt Ihnen, wie Sie HIIT-Workout-Übungen zu Hause ausprobieren können.

Ihre Fitnessherausforderung lässt sich leicht festlegen, sodass Sie genau sehen können, welche Übung Sie an jedem Tag des Monats ausführen müssen - es gibt sogar Beispiele, wie Sie jede Übungsbewegung ausführen. Es gibt also keine Ausreden, meine Damen!



Wenn Sie das Gefühl haben, ein wenig Ermutigung zu brauchen, können Sie einen Ihrer Freunde oder Ihre andere Hälfte einbeziehen. Auf diese Weise bleiben Sie doppelt so häufig bei Ihrem HIIT-Training.



Was ist der HIIT-Trainingsplan?

Kelly sagt: Das Konzept eines HIIT-Trainings besteht darin, jeden Aspekt des Trainings mit maximaler Anstrengung anzugehen - für die Dauer der im Plan angegebenen Zeit oder Wiederholungen. Dies optimiert die Intensität des Trainings, was bedeutet, dass mehr Kalorien verbrannt und mehr Fitnessvorteile erzielt werden!

gluten- und milchfreie Puddings

Bei diesem Körpergewichtsansatz verwenden wir fünf einfache HIIT-Trainingsübungen.

Auf unterschiedliche Weise kombiniert ergeben sie eine Vielzahl von HIIT-Übungen mit steigendem Bedarf, wenn Sie sich an das Training anpassen und sich mit den Übungen vertraut machen.

Dominos machen vegane Pizza


Die 30 Tage HIIT Workout Challenge:

Der Start Ihrer 30-Tage-HIIT-Herausforderung könnte nicht einfacher sein. Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihren eigenen Plan über den folgenden Link herunterzuladen, auszudrucken und an einer Stelle anzubringen, die Sie zu Ihrem täglichen Training motiviert.



Hier können Sie Ihre kostenlose 30-Tage-HIIT-Challenge herunterladen



HIIT Workout: die Bewegungen

Kelly zeigt, wie Sie jede der fünf Bewegungen perfektionieren, die Sie benötigen, um die 30-tägige HIIT-Trainings-Herausforderung anzunehmen:

1. Statische Planke



Führen Sie die Ellbogen auf der Vorderseite unter die Schultern, bevor Sie die Bauchmuskeln einspannen und sich auf Zehen und Ellbogen heben.

Halten Sie diese Plankenposition für die zugewiesene Zeit (wenn dies möglich ist, ohne die Aktivierung der Bauchmuskulatur zu verlieren). Wenn dies zu schwierig ist, wechseln Sie mit den Knien auf dem Boden in eine sicherere Position.

2. Kniebeugen





Drücken Sie Ihren Po mit schulterbreit auseinander stehenden Füßen nach hinten und beugen Sie die Knie, um sie zum Boden hin abzusenken. Halten Sie Ihre Arme vor sich, um das Gleichgewicht zu verbessern und sich tiefer zu hocken.

Versuchen Sie, so tief wie möglich zu hocken - das Optimum ist, wenn Ihre Oberschenkel den Punkt erreichen, an dem sie parallel zum Boden verlaufen.

Von hier aus ballen Sie Ihren Po zusammen, um wieder aufzustehen und so viele Wiederholungen wie möglich innerhalb des Zeitrahmens zu wiederholen.

3. Alternative Ausfallschritte





Nancy Strang Louis Theroux Hochzeit

Machen Sie mit Ihrem linken Bein einen großen Schritt nach vorne und beugen Sie beide Knie, sodass Sie einen Ausfallschritt nach vorne erzielen. Beide Knie sollten 90 Grad betragen und die Ferse Ihres hinteren Fußes sollte angehoben sein.

Wenn das hintere Knie den Boden berührt hat, drücken Sie mit dem Vorderbein nach hinten, um in die Ausgangsposition zurückzukehren.

Wiederholen Sie die Bewegung mit dem anderen Bein. Setzen Sie abwechselnde Ausfallschritte für die Dauer des Zeitrahmens fort.

4. Down-Ups







Dies ist eine Cousine des klassischen Burpees, aber anstatt dass die Brust und der Rest des Körpers den Boden berühren, fällt die Person in den Beginn eines Liegestützes (wie es aussieht).

Legen Sie im Stehen die Hände vor sich auf den Boden und treten Sie mit den Beinen nach hinten, damit Sie auf den Zehen landen und eine Planken- / Liegeposition einnehmen.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Kern fest sitzt (um Ihren Rücken zu schützen). Halten Sie Ihre Brust über Ihre Hände, um die Arbeitsbelastung auf den Kern und nicht auf den Nacken zu beschränken.

Springe deine Beine zurück zu deinen Händen und stehe dann auf. Dies ist eine Wiederholung, fahren Sie für die Dauer des Zeitrahmens fort.

5. Knie fährt





Beginnen Sie in einer hochgezogenen Position mit der Brust über den Händen, um Knietritte auszuführen (dies greift die Kernmuskulatur an). Halten Sie Ihre Bauchmuskeln angespannt und Ihren Körper ruhig. Heben Sie ein Knie in Richtung Ellbogen, und berühren Sie den Ellbogen idealerweise leicht.

Bringen Sie dann den Fuß zurück in die Ausgangsposition und heben Sie das andere Bein an, wobei Sie das Knie auf den gleichen Ellbogen legen.

Ziel ist es, diese Bewegungen mit minimaler Veränderung an den Hüften auszuführen und den Körper parallel zu halten. Fahren Sie für die Dauer der Zeitskala fort.

Lesen Weiter

Wie man in einer heißen Sommernacht einschlafen kann