So reinigen Sie Haarglätter: Einfache Tipps, um Ihre Werkzeuge in Topform zu halten

Sorgen Sie immer wieder für frische Ergebnisse, indem Sie mit unseren leicht zu befolgenden Tipps lernen, wie Sie Glätteisen reinigen.

wie man haarglätter reinigt

(Bildnachweis: Getty)

Es gibt keinen Streit darüber, dass eine gute Reinigungsroutine, vom Make-up bis zum Bürsten, ein Muss für die Schönheit ist, aber wissen Sie, wie Sie Ihre elektronischen Haarwerkzeuge reinigen oder warum Sie sich überhaupt die Mühe machen sollten, Haarglätter zu reinigen?

Für viele von uns fallen heiße Eisen durch die Ritzen, was ein großer Fehler sein könnte – vor allem, wenn wir Zeit und Geld in sie investiert haben (denn, seien wir ehrlich, sie sind nicht gerade billig).



Sogar die beste haarglätter brauchen ein bisschen Pflege, um sie in Top-Zustand zu halten, und hier ist der Grund: Dies wird ihnen nicht nur helfen, besser zu funktionieren, sondern es könnte auf lange Sicht auch besser für den Zustand unserer Strähnen sein.

Raymond Blanc Schokoladenmousse

Warum ist es wichtig, sie zu reinigen? Glätteisen können Magnete für Produktaufbau sein (denken Sie an: Haargel, Mousse, alle unsere anderen Haarwässer und Tränke), Hautzellen, natürliche Öle, Schmutz, Staub, Schmutz und Bakterien. Wenn sich all dies ansammelt, bedeutet dies eine schlechte Nachricht für die Teller – all diese Rückstände können verhindern, dass die Teller reibungslos durch die Haare gleiten, was zu einer größeren Wahrscheinlichkeit von Hängenbleiben, Hot Spots und Hitzeschaden , indem Sie für ein glattes Ergebnis immer wieder über dieselbe Haarpartie gehen müssen.

Wie oft sollte ich meine Glätteisen reinigen?

Eines der ersten Dinge, die beim Erlernen der Reinigung von Glätteisen zu beachten sind, ist die Häufigkeit. Ich würde empfehlen, sie ungefähr jedes dritte Mal zu reinigen, wenn Sie Ihr Haar glätten , sagt Paul Edmonds, preisgekrönter Friseur und Gründer von Paul Edmonds London. Dadurch wird verhindert, dass sich Ablagerungen zu sehr in den Platten festsetzen, was schwieriger zu entfernen sein kann.

Wie sollte ich meine Bügeleisen reinigen?

Wenn Sie die Dyson Corrale vs. GHD Platinum Glätteisen abgewogen oder in die L'Oréal Professional SteamPod 3.0 , möchten Sie, dass sich Ihre Investition auszahlt und Ihre Werkzeuge jahrelang halten. Aus diesem Grund lautet die goldene Regel für die Reinigung von Glätteisen, so sanft wie möglich zu sein. das Schrubben und die Verwendung von Scheuermitteln auf den Platten kann zu Kratzern und Beschädigungen führen.

Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, um Rückstände zu entfernen, ohne Schäden zu verursachen:

  • Stellen Sie immer sicher, dass die Glätteisen ausgesteckt und vollständig abgekühlt sind. Legen Sie sie nach Gebrauch auf eine hitzebeständige Oberfläche oder Kühlmatte.
  • Befeuchten Sie ein weiches Tuch mit lauwarmem Wasser und drücken Sie den Überschuss aus. Hinweis: Tauchen Sie Ihre Glätteisen niemals in Wasser!
  • Mit dem Tuch sanft über die Oberfläche der Teller reiben. Geduld ist der Schlüssel. Bei Bedarf empfiehlt Paul, eine sehr kleine Menge Shampoo zu verwenden und es mit einem sauberen, feuchten Tuch abzuwischen.
  • Lassen Sie die Haarglätter vollständig trocknen, bevor Sie sie verwenden.
  • Sind die Rückstände besonders hartnäckig zu entfernen? Wenn sich viel Produkt ansammelt, ist es am besten, Reinigungsalkohol zu verwenden, sagt Paul. Geben Sie eine kleine Menge auf ein Stück Watte und reiben Sie damit die Teller und die Ränder ein, da es sich dort am meisten ansammelt. Anschließend mit einem sauberen, feuchten (nicht nassen!) Tuch wieder abwischen und vor erneuter Verwendung vollständig trocknen lassen. Auch von der Verwendung von Babytüchern rät er ab, da diese oft einen öligen Film hinterlassen können. Viel Glück!

Frau & Zuhause Vielen Dank Paul Edmonds für seine Zeit und Kompetenz.

Lesen Weiter

Die besten Shampoo- und Conditioner-Kombinationen für jeden Haartyp