Wie man gebratene Pastinaken kocht




Bildnachweis: TI Media Limited

Gebratene Pastinaken sind eine köstliche Beilage zu jedem Braten, und mit unserem einfachen Rezept lernen Sie, wie man Pastinaken richtig brät und kocht.

Süß und köstlich zu jeder Mahlzeit. So kochen Sie gebratene Pastinaken auf die vollste und schmackhafteste Art und Weise.

In der Saison von September bis März sollen die Pastinaken mit dem besten Geschmack diejenigen sein, die bis nach den ersten Frösten im Boden belassen wurden. Wählen Sie nach Möglichkeit kleine bis mittelgroße Pastinaken, da große in der Mitte zäh und faserig sind.



Im Allgemeinen können Sie Pastinaken genauso kochen wie Kartoffeln, schälen (oder nur kleine schrubben), halbieren, vierteln oder in Stücke schneiden und dann kochen, braten oder pürieren. Die Verwendung einer Mischung aus halben Kartoffeln und halben Pastinaken in vielen Gerichten funktioniert auch sehr gut, insbesondere bei Maische. Klassische Kartoffelgerichte wie Kartoffel-Dauphinoise, in dünne Scheiben geschnittene Kartoffeln, die mit Knoblauch und Sahne überzogen und überbacken sind und mit Gruyere-Käse überbacken sind, werden köstlich mit Pastinaken zubereitet. Rosti-Kuchen mit vorgekochten, grob geriebenen Pastinaken anstelle von Kartoffeln sind ebenfalls ein Gewinner.

Pastinaken passen gut zu den meisten Lebensmitteln, insbesondere zu Braten, Würstchen und Wild. Zum Ausgleich ihrer Süße kochen Sie sie mit Gewürzen wie frischem Chili, Harissa-Paste oder Curry-Paste - dies eignet sich gut zum Braten und für Suppen. Um die Süße zu verstärken, tragen Sie Honig und Senf auf, die während des Bratens karamellisieren und für zusätzliche Klebrigkeit sorgen. Und für zusätzlichen Reichtum und Geschmeidigkeit Brei mit Butter, Sahne und schwarzem Pfeffer für ein luxuriöses Cottage Pie Topping.




Wie man gebratene Pastinaken kocht




Zutaten

  • 4-6 mittelgroße Pastinaken
  • 3 EL Sonnenblumenöl oder Olivenöl
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer



Bildnachweis: TI Media Limited Dies ist ein Bild 1 von 2


So kochen Sie gebratene Pastinaken: Schritt 1

Den Ofen auf 200ºC / 400ºF / 180ºC / Gasherd vorheizen. 6. Die Pastinaken schälen und beide Enden abschneiden. Je nach Größe längs halbieren oder vierteln und in eine Bratform geben.




Bildnachweis: TI Media Limited Dies ist ein Bild 2 von 2


So kochen Sie gebratene Pastinaken: Schritt 2

Das Öl hinzufügen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen und gut vermengen. 35 Minuten im Ofen braten, dabei gelegentlich goldgelb und zart wenden.

Hasenmaskenschablone
Lesen Weiter

Unicorn MILK ist da und Ihre Kinder werden davon besessen sein