So verhindern Sie, dass Ihre Brille beim Tragen einer Maske beschlägt

So verhindern Sie, dass die Brille die Gesichtsmaske beschlägt

04.30 Bildnachweis: Optifog

Da in Großbritannien jetzt Gesichtsmasken an öffentlichen Orten obligatorisch sind, werden beschlagene Brillen für viele zu einem großen Problem.

Warum beschlägt Ihre Brille beim Tragen einer Gesichtsmaske?

Optifog-Optiker Andy Hepworth erklärt, warum Beschlagen auftritt und wie man es vermeidet. Er sagte: Es hängt alles von einer Kombination aus Körperwärme und Luftstrom ab. Wenn Sie eine Gesichtsmaske tragen, atmen Sie warme Luft aus, die meistens durch die Oberseite Ihrer Maske entweicht, auf der kühleren Oberfläche der Gläser landet und einen Nebeleffekt verursacht.

So verhindern Sie, dass Ihre Brille beim Tragen einer Gesichtsmaske beschlägt

Es gibt Möglichkeiten, sich und andere vor dem Coronavirus zu schützen, ohne Ihre Sehkraft zu beeinträchtigen. Befolgen Sie diese 6 wichtigsten Tipps von Optifog-Optiker Andy Hepworth.



1. Waschen Sie die Linsen mit Seifenwasser

Waschen Sie Ihre Brille oder Sonnenbrille mit Seifenlauge und schütteln Sie die überschüssige Feuchtigkeit ab. Lassen Sie Ihre Brille anschließend an der Luft trocknen oder trocknen Sie die Linsen vorsichtig mit einem sauberen Mikrofasertuch. Lassen Sie bei dieser Methode eine Anti-Beschlag-Schicht, damit die Linsen nicht beschlagen, wenn Sie eine Maske aufsetzen, aber sie ist nur für kurze Zeit wirksam.

2. Versiegeln Sie die Maske

Achte darauf, dass um deine Nase und deine Wangen keine Luftspalten entstehen. Ein gängiger Trick von Ärzten besteht darin, vor dem Aufsetzen einer Maske ein Stück doppelseitiges Klebeband über den Nasenrücken zu kleben, um zu verhindern, dass die warme Luft nach oben entweicht, oder versuchen Sie, die Maske hinter die Brille zu stecken.

3. Stellen Sie sicher, dass Ihre Maske gut sitzt

Eine locker sitzende Maske lässt die ausgeatmete Luft in Richtung Ihrer Brille strömen, aber eine eng anliegende Maske lässt Luft aus dem Boden oder den Seiten der Maske und von Ihrer Brille weg strömen. Eine eng anliegende Maske um den Nasenrücken sorgt dafür, dass weniger heiße Luft auf Ihre Linsen trifft.

4. Passen Sie Ihre Brille an



Wenn Ihre Brille Nasenpads hat, können Sie diese so anpassen, dass der Rahmen etwas tiefer sitzt, sodass heiße Luft entweichen kann, anstatt zwischen Ihrem Gesicht und Ihrer Brille gefangen zu werden. Dies beeinträchtigt Ihre Sehkraft, wenn Sie Gleitsichtgläser mit starker Sehstärke tragen.

5. Atme nach unten

solltest du nackt schlafen

Es mag sich anfangs seltsam anfühlen, aber nach unten zu atmen kann eine vorübergehende Anti-Beschlag-Lösung sein, da die Luft von Ihrer Brille weggeleitet wird. Halte deine Oberlippe über deine Unterlippe. Dann Luft nach unten blasen.

6. Anti-Beschlag-Gläser für mehr Sichtbarkeit, mehr Komfort und weniger Beschlagen

Optifog Anti-Beschlag-Linsen sind eine problemlose Lösung für klare Linsen, auch wenn Sie eine Maske tragen. Eine Antibeschlag-Beschichtung gibt Ihnen eine problemlose Antwort auf beschlagene Gläser, egal ob die Sehbehinderung durch eine Gesichtsmaske oder etwas anderes ausgelöst wird. Das einzigartige System verwendet zwei patentierte Technologien; die Optifog-Linsenbehandlung und ein intelligentes Textiltuch mit Anti-Fog-Molekülen, das die Kraft der Optifog-Linse aktiviert.

Das Optifog Anti-Fog-Brillenglas von Essilor Ltd wurde eingeführt, um klare Sicht unter Gesichtsmasken zu bieten und die Belästigung durch maskenbedingte beschlagene Gläser zu überwinden.

Optifog-Gläser sind bei unabhängigen Optikern erhältlich. Um Ihren nächsten Besuch zu finden www.essilor.co.uk

Lesen Weiter

Norwegische Damenhandballmannschaft erhält 1.500 € Strafe, wenn sie keine Bikinihose trägt