Prinz Harry und Meghan bestätigen, dass sie nie zur königlichen Familie zurückkehren werden

Während wir alle über ihre Entscheidung traurig sind, bleiben der Herzog und die Herzogin beliebte Mitglieder der Familie

Harry und Meghan in London

(Bildnachweis: Getty Images)

Der Herzog und die Herzogin von Sussex werden nicht als arbeitende Royals zurückkehren, bestätigt der Buckingham Palace.

  • Eine Erklärung des Buckingham Palace hat bestätigt, dass Harry und Meghan nicht als arbeitende Royals in die königliche Familie zurückkehren werden.
  • Das Paar zog letztes Jahr in die USA und bereitet sich darauf vor, ein zweites Kind in ihrer dreiköpfigen Familie willkommen zu heißen.
  • In anderen königlichen Nachrichten ist die Königin „begeistert“, als Prinz Harry und Herzogin Meghan Babynachrichten verkünden.

Prinz Harry und Meghan Markle traten im vergangenen März von ihren königlichen Pflichten zurück und zogen mit dem einjährigen Sohn Archie in die USA. Sie kündigten ihre zweite Schwangerschaft am Valentinstag dieses Jahr .



Die Königin selbst bestätigte, dass das Paar 'die Verantwortlichkeiten und Pflichten, die mit einem Leben im öffentlichen Dienst verbunden sind', nicht weiter wahrnehmen werde.

In einer offiziellen Erklärung des Buckingham Palace heißt es: „Der Herzog und die Herzogin von Sussex haben Ihrer Majestät der Königin bestätigt, dass sie nicht als arbeitende Mitglieder der königlichen Familie zurückkehren werden.

Zwillingsnamen für Jungen und Mädchen

„Nach Gesprächen mit dem Herzog hat die Königin schriftlich bestätigt, dass es nicht möglich ist, die Verantwortung und Pflichten, die mit einem Leben im öffentlichen Dienst verbunden sind, fortzusetzen, wenn man sich von der Arbeit der königlichen Familie zurückzieht.

„Die militärischen Ehrenämter und königlichen Schirmherrschaften des Herzogs und der Herzogin werden daher an Ihre Majestät zurückgegeben, bevor sie unter den arbeitenden Mitgliedern der königlichen Familie neu verteilt werden.

'Obwohl wir alle über ihre Entscheidung traurig sind, bleiben der Herzog und die Herzogin beliebte Familienmitglieder.'

Ein Sprecher von The Duke and Duchess of Sussex sagte: „Wie ihre Arbeit im vergangenen Jahr belegt, bleiben der Duke und die Duchess of Sussex ihrer Pflicht und ihrem Dienst gegenüber Großbritannien und der ganzen Welt verpflichtet und haben ihre kontinuierliche Unterstützung angeboten an die Organisationen, die sie vertreten haben, unabhängig von ihrer offiziellen Rolle.

„Wir können alle ein Dienstleben führen. Service ist universell.'

Lesen Weiter



6 Dinge, die Sie über Amanda Redman nicht wussten