Sommer Huhn Pilaff Rezept



Bildnachweis: TI Media Limited

dient:

4

Fertigkeit:

einfach

Kosten:

billig

Prep:

5 min

Kochen:

40 min

Ernährung pro Portion

DDR
Kalorien 633 kCal 32%
Fett 16g 23%

Dieser Sommer-Hühnerpilaff sorgt für ein leckeres Wochenmitte-Menü, das viel Geschmack mit sehr wenig Aufwand liefert. Wenn Sie das übrig gebliebene Hühnchen in dieses würzige Reisgericht nach indischer Art werfen, haben Sie selbst ein zufriedenstellendes Familienessen. Unser Sommer-Hühnerpilaff ist ein preisgünstiges Gericht, das sich perfekt für die Fütterung von Menschen eignet. Wenn Sie ein Barbecue veranstalten oder etwas Aufregendes in Ihrem Picknick probieren möchten, ist dieses Reisgericht perfekt. Um dieses Gericht vegetarisch zu machen, verwenden Sie einfach Gemüsebrühe und fügen Sie das Huhn nicht hinzu. Unser Sommer-Hühnerpilaff verwendet eine einfache Kombination aus Chili, Kurkuma, Zitrusfrüchten und frischen Kräutern, um viel Geschmack zu liefern. Überprüfen Sie beim Kauf von Gewürzen immer den Weltlebensmittelgang im Supermarkt, da diese oft viel billiger sind.



Zutaten

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 große Zwiebel, geschält und grob gehackt
  • 1 rote Chili, halbiert, entkernt und fein geschnitten
  • ½ TL gemahlene Kurkuma, optional
  • 350 g Basmatireis
  • 600 ml (1 Pint) heiße Hühnerbrühe
  • Zest (in langen Fetzen) und Saft von 1 großen Orange
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 10 verzehrfertige getrocknete Aprikosen, in Streifen geschnitten oder 100 g Sultaninen
  • Ca. 400 g gekochtes Hähnchen, zerkleinert
  • Gute Handvoll frische Petersilie
  • 1 EL grob gehackte ungesalzene Pistazien


Methode

  • Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Zwiebel dazugeben und 5 Minuten kochen, bis es weich und blass ist. Fügen Sie die Paprikas und die Gelbwurz hinzu, wenn Sie verwenden, und kochen Sie für eine andere Minute. Den Basmatireis unterrühren, um ihn mit dem Öl zu überziehen.

  • Brühe, Orangensaft, Gewürze und Aprikosen oder Sultaninen untermischen. Zum Kochen bringen, zum Kochen bringen, zudecken und 18-20 Minuten kochen lassen, bis die Flüssigkeit absorbiert ist und der Reis weich ist. Rühren Sie den Reis während dieser Zeit nicht um.



  • Wenn der Reis gekocht ist, geben Sie das Huhn vorsichtig in die Gabel und würzen Sie es und erhitzen Sie es ein oder zwei Minuten lang.

  • Kurz vor dem Servieren Petersilie, Orangenschale und Pistazien darüber streuen. Warm oder kalt servieren. Wenn Sie kalt servieren, kühlen Sie den Reis ab und fügen Sie dann das kalte gekochte Huhn, die Petersilie, die Schale und die Nüsse hinzu. (Nicht zum Einfrieren geeignet).

Lesen Weiter

Bakewell Hackfleischpastetenrezept