Knoblauch- und Rosmarinkartoffel schneidet Rezept




Bildnachweis: Getty

dient:

4

Fertigkeit:

einfach

Kosten:

billig

Prep:

10 min

Kochen:

35 min

Diese köstlichen Knoblauch- und Rosmarinkartoffelscheiben sind so einfach zuzubereiten - und die perfekte Alternative zu Bratkartoffeln.

Knoblauch und Rosmarin sind ein Match made in Heaven und wenn sie in diesem Rezept für Knoblauch-Rosmarin-Kartoffelscheiben kombiniert werden, haben Sie ein Match made in Heaven! Wenn Sie die Schalen anhalten und die Kartoffeln in Scheiben schneiden, erhalten Sie eine schöne Mischung aus klebrigen und zähen Kartoffeln mit der ganzen Güte der Schalen. Dieses Rezept für Knoblauch-Rosmarin-Kartoffelscheiben ist auch eine großartige Möglichkeit, Kohlenhydrate aufzufüllen, wenn Sie gesund sein möchten, da Sie nur einen Esslöffel Olivenöl oder Rapsöl benötigen, um sie zuzubereiten. Wenn Sie zuvor noch kein Rapsöl ausprobiert haben, probieren Sie es aus, denn es ist eine großartige Alternative zu schwereren Ölen. Es ist ein ähnlicher Preis wie Olivenöl, es wird in Großbritannien hergestellt und ist reich an Omega 3. Diese Knoblauch- und Rosmarinkartoffelscheiben sind eine köstliche Ergänzung zu wöchentlichen Mahlzeiten ein Klumpen glatten Breis. Oder wenn Sie versuchen, etwas leichter oder gesünder zu essen, können Sie diese anstelle Ihrer üblichen knusprigen Bratkartoffeln zu Ihrem traditionellen Sonntagsbraten hinzufügen. Es gibt so viele Möglichkeiten mit diesen leckeren Knoblauch- und Rosmarinkartoffelscheiben!




Zutaten

  • 500 g neue Kartoffeln, dick geschnitten
  • 1 Zweig frischer Rosmarin, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1 EL Oliven- oder Rapsöl



Methode

  • Den Backofen auf 220 ° C vorheizen. 7.



  • Die geschnittenen Kartoffeln in eine Auflaufform geben. Rosmarin, Knoblauch, Öl, Salz und Pfeffer dazugeben und gut vermengen, damit alle Kartoffeln überzogen sind.

    Chloe Goodman Freund
  • Im Ofen 25-30 Minuten backen, bis die Kartoffeln weich und goldbraun sind.

Lesen Weiter

Knuspriges Lammbratenrezept