Gordon Ramsays Rezept für gefüllte Hähnchenbrust



  • Gesund

dient:

4

Fertigkeit:

einfach

Prep:

10 min

Kochen:

20 min

Gefüllte Hähnchenbrust-Rezepte sind immer eine köstliche Option zum Abendessen und dieses mit Gordon Ramsay gefüllte Hähnchenbrust-Rezept ist der perfekte Wochenendgenuss! Gefüllt mit Ricotta-Käse sind diese mit Salbei und Parmaschinken gefüllten Hähnchenbrustfilets einfach zu lecker!

Gordon Ramsays Rezept für gefüllte Hähnchenbrust ist einfach und schnell zuzubereiten. Außerdem geht es schnell - Sie benötigen nur 30 Minuten, um dieses Gericht von Grund auf zuzubereiten. Dieses Rezept eignet sich für 4 Personen und ist daher ideal, wenn Sie ein kleines Abendessen mit Freunden organisieren - vielleicht ein lustiger Doppeldate-Abend - oder wenn Sie nur ein schönes Abendessen für Ihre Familie zubereiten. Dieses Rezept für gefüllte Hähnchenbrust verwendet nur sieben Zutaten und ist daher eine schnelle und einfache Option für eine Mahlzeit unter der Woche oder wenn Sie am Wochenende Lust auf hausgemachte Gerichte zum Mitnehmen haben. Es könnte sogar eine einfache Option für ein hausgemachtes Valentinstag-Abendessen sein, wenn Sie keine Ahnung haben. Und da es so einfach ist, beeindrucken Sie auf jeden Fall Ihre andere Hälfte mit Ihren Kochkünsten, denn Sie werden es nicht vermasseln! Die Parmaschinkenscheiben verleihen den Hähnchenbrust einen rauchigen Geschmack und die Salbei-Ricotta-Füllung ist cremig und mürb. Mit einer grünen Beilage und einem cremigen Brei servieren.

Lieben Sie gefüllte Hähnchen? Probieren Sie unser leckeres cremiges Hähnchenbrustrezept und unser göttlich gefülltes Hähnchen mit Parmaschinken.





Zutaten

  • 4 große Hähnchenbrust, ca. 170-200g
  • 8 Salbeiblätter
  • 5 gehäufte EL Ricotta
  • Meersalz und schwarzer Pfeffer
  • 8 Parmaschinkenscheiben
  • 1 ½ TL Olivenöl
  • Eine Handvoll Thymianzweige


Methode

  • Schneiden Sie einen tiefen Schlitz entlang einer Seite jeder Hühnerbrust, ohne sie durchzuschneiden, und öffnen Sie sie dann wie ein Buch. Auf einem sauberen Schneidebrett 4 Salbeiblätter fein hacken, dann unter den Ricotta mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Legen Sie zwei Parmaschinkenscheiben leicht überlappend auf das Brett. Legen Sie ein Salbeiblatt in die Mitte und legen Sie eine offene Hühnerbrust darauf. Ein Viertel der Ricotta-Mischung auf die Mitte des Huhns geben, dann die Seiten wieder zusammenfalten, um die Füllung einzuschließen. Wickeln Sie nun die Parmaschinkenscheiben um die gefüllte Hähnchenbrust. In Frischhaltefolie einwickeln. Wiederholen Sie mit dem Rest der Hühnerbrust und kühlen Sie für 1-2 Stunden, um etwas fester zu werden.

  • Heizen Sie den Backofen auf 180 ° C (Gasherd 4) und stellen Sie eine Bratpfanne zum Aufheizen in den Backofen. Eine schwere Pfanne erhitzen und das Olivenöl hinzufügen. Braten Sie das mit Parma umwickelte Hähnchen, wenn nötig, in Portionen für 2 Minuten auf jeder Seite, bis es gebräunt ist. Lege ein paar Thymianzweige auf jede Hühnerbrust und lege sie dann in die heiße Bratpfanne. Je nach Größe 12-15 Minuten im Ofen garen oder bis sich das Fleisch nur noch fest anfühlt, wenn es leicht angedrückt wird.

  • Das mit Folie bedeckte Huhn 5-10 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen. Jede gefüllte Brust diagonal in dicke Scheiben schneiden und auf warmen Tellern anrichten. Mit gedünstetem Gemüse und leichtem Kartoffelpüree oder pikantem Couscous servieren.

Lesen Weiter

Schokoladenmuffins Rezept