Hausmittel gegen Erkältungen, die Sie diesen Winter brauchen




Bildnachweis: Getty

Diese Hausmittel gegen Erkältungen sind alle natürlich und ideal für die Bekämpfung dieser Winterwanze. Von Eukalyptusöl bis hin zu rohen Zwiebeln haben wir viele Hausmittel, die Sie ausprobieren können

Verstopfte Nase, die dich unglücklich macht? Versuchen Sie unsere Auswahl an natürlichen Hausmitteln, um stattdessen Ihre Grippe und Erkältung zu behandeln, anstatt nach dem Medizinschrank zu greifen, um das beste Heilmittel für die Erkältung zu finden.

Egal, ob es zu dieser Jahreszeit ist, in der die Temperaturen sinken und Erkältungen zunehmen, oder Sie das Pech hatten, eine Sommerkälte zu bekommen, Sie werden sich fragen, wie Erkältung und Grippe am besten geheilt werden können, damit Sie wieder auf die Beine kommen können Ihre Füße so schnell wie möglich.



Wir alle wissen, dass das beste Mittel gegen eine Erkältung nur ein paar Tage Bettruhe und das Trinken von viel Flüssigkeit sind. Manchmal ist es jedoch keine Option, einen freien Tag zu haben, wenn Sie einen vollen Terminkalender haben und sich um Kinder kümmern müssen.

Vor allem, wenn Sie sich nur ein wenig unter dem Wetter fühlen und nicht auf Medikamente oder einen Arztbesuch zurückgreifen möchten, nur um eine Erkältung zu heilen. Anstelle von Medikamenten sind natürliche Hausmittel gegen Erkältungen eine gute Abwehr gegen Keime, die im Büro, auf öffentlichen Verkehrsmitteln oder auf dem Spielplatz herumlaufen und Sie während der Wintermonate schützen. Und natürlich können viele dazu beitragen, dass Sie sich ein bisschen besser fühlen, bis sich Ihr Erkältungsvirus aus Ihrem System herauskristallisiert hat.




Hausmittel gegen Erkältungen

Probieren Sie hausgemachten Hustensaft, hausgemachten Tee, pflanzliche Heilmittel wie Eukalyptus, Gewürze und Echinacea-Wurzel, die Sie vor den Elementen schützen und Ihr Immunsystem stärken, ohne auf die Apotheke angewiesen zu sein.

Einer unserer Lieblingstipps ist, ein Dampfbad zu nehmen, um sich von Hals und Nasen zu befreien - wie eine Spa-Behandlung, um unsere Erkältungen loszuwerden, was für uns das beste Mittel ist!

Wenn Sie also eine natürliche Alternative suchen, um eine Erkältung loszuwerden, bevor Sie kalte Tabletten oder Hustensaft zurückwerfen, gibt es eine ganze Reihe von Hausmitteln gegen Erkältungen, die Sie ausprobieren können ...




Bildnachweis: Getty Dies ist ein Bild 1 von 11


Hausmittel gegen Erkältungen: Honig

Honig enthält antimikrobielle Eigenschaften, die das Wachstum von Mikroorganismen (einschließlich Bakterien) töten oder stoppen.
Der Richtlinienentwurf des National Institute for Health and Care Excellence (NICE) und von Public Health England (PHE) aus dem Jahr 2018 ergab, dass Honig und rezeptfreie Arzneimittel die erste Anlaufstelle für die Behandlung von Husten über Antibiotika sein sollten.

Sie enthüllten Folgendes: 'Arzneimittel gegen Honig und Husten, die Pelargonien, Guaifenesin oder Dextromethorphan enthalten, haben Hinweise auf einen Nutzen bei der Linderung von Hustensymptomen.'




Bildnachweis: Getty Images / EyeEm Dies ist ein Bild 2 von 11


Hausmittel gegen Erkältungen: Haben Sie etwas Ingwer

Ingwer ist ein traditionelles Hausmittel, das Sie verwenden können - aber keine Sorge, Sie müssen es nicht roh essen! Entweder fügen Sie es Ihrem Lieblingsrezept (Bohnenkraut) hinzu oder trinken Sie eine Tasse Ingwertee, um die Vorteile zu spüren. Das entzündungshemmende Mittel in Ingwer kann dazu beitragen, Halsschmerzen zu lindern, und kann dazu beitragen, die Viren abzutöten, die in erster Linie Erkältungen auslösen. Es ist eine Win-Win!




Bildnachweis: Getty Dies ist ein Bild 3 von 11


Hausmittel gegen Erkältungen: Verwenden Sie Eukalyptusöl

Die meisten Hausmittel gegen Erkältungen konzentrieren sich auf pflanzliche Produkte wie Eukalyptusöl.

Eukalyptusöl ist ein reiner ätherischer Ölextrakt aus dem getrockneten Blatt des Eukalyptusbaums und ist ideal zur Linderung von verstopfter Nase oder Nasennebenhöhlenschmerzen.

Das Verstopfen kann sehr schmerzhaft sein, besonders wenn es um das Zubettgehen geht, aber Eukalyptusöl ist ein großartiges natürliches Hausmittel, da es stark riecht. Ein paar Tropfen auf ein Papiertaschentuch oder ein Taschentuch helfen also, Ihre Erkältung zu behandeln.

Einige Versionen von Eukalyptusöl werden mit Menthol, einem anderen pflanzlichen Produkt, gemischt. Dies ist eine großartige Behandlung, wenn Sie nicht-natürliche Produkte vermeiden möchten.




Bildnachweis: Getty Dies ist ein Bild 4 von 11


Hausmittel gegen Erkältungen: Essen Sie rohe Zwiebeln

Rohe Zwiebeln mögen ein 'natürliches' Heilmittel sein, aber es fällt Ihnen auf keinen Fall ein, wenn Sie an Hausmittel denken, um Ihre Erkältung zu lindern.

Der Verzehr von rohen Zwiebeln mag zwar nicht besonders gesellig sein, aber rohe Zwiebeln öffnen effektiv Ihre Nasenwege und tragen dazu bei, dieses Gefühl von Benommenheit zu ändern. Außerdem liegen immer Zwiebeln in der Küche herum, sodass sie ein perfektes hausgemachtes Mittel gegen Erkältungen sind und Sie nicht in die Apotheke müssen.




Bildnachweis: Getty Dies ist ein Bild 5 von 11


Hausmittel gegen Erkältungen: Salzwasserspülung

Salzwasserspülung ist ein weiteres natürliches Heilmittel, das zu Hause mit einem Glas gekochtem Wasser, einem halben Teelöffel Salz und einem halben Teelöffel Backpulver leicht zu erreichen ist.

Mit einer Spritze gießen Sie diese Salzwasserspülung in Ihre Nase, um Ihre Atemwege zu reinigen, wenn eine Erkältung sie einschränkt. Obwohl es nicht besonders ansprechend klingt, ist Salzwasserspülung eine effektive und kostengünstige Alternative zu Lösungen, die im Laden gekauft wurden.

wie man einen Erdbeer-Daiquiri-Cocktail macht

Verwenden Sie dieses natürliche Erkältungsmittel ein paar Mal am Tag oder bis Sie das Gefühl haben, dass die Blockade nachlässt. Wenn Sie Halsschmerzen haben, können Sie diese auch verwenden (mit einer Prise Honig, um den Geschmack zu verbessern), um Ihren Hals zu gurgeln und zu beruhigen.




Bildnachweis: Getty Dies ist ein Bild 6 von 11


Hausmittel gegen Erkältungen: Hühnersuppe

Wir wissen, dass eine Schüssel Hühnersuppe, wenn Sie sich unter dem Wetter fühlen, eine Geschichte für alte Frauen ist und etwas, das wir in unserer Kindheit gehört haben, aber Rezepte für Hühnersuppe Ja wirklich sind ein großartiges Hausmittel gegen Erkältungen!

Hühnersuppe ist nicht nur beruhigend, sondern verdünnt auch den Schleim im Hals und in den Atemwegen, um die Atmung zu verbessern, während die Inhaltsstoffe dafür sorgen, dass die weißen Blutkörperchen keine Entzündungen im ganzen Körper verursachen.

Ganz zu schweigen davon, dass das Gemüse gut zur Steigerung der Vitaminzufuhr geeignet ist, wodurch Ihr Körper das ganze Jahr über gegen Erkältungen hilft.




Bildnachweis: Getty Dies ist ein Bild 7 von 11


Hausmittel gegen Erkältungen: Dampf einatmen

Hausmittel sind normalerweise nicht glamourös, aber wenn Sie sich gestört fühlen, können Sie sich auf dem Sofa eine Spa-Behandlung zu Hause gönnen!

Die Symptome einer Erkältung werden durch Einatmen von Dampf gelindert - versuchen Sie es 5 Minuten lang. Dies wird dazu beitragen, einige Insekten abzutöten und Ihre Passagen zu reinigen, indem Sie den dicken Schleim verflüssigen.

Mit diesem Hausmittel können Sie nicht nur einige Ihrer Erkältungssymptome lindern, sondern auch Ihre Poren im Gesicht klären und das dringend benötigte Leuchten erzielen - auch wenn Sie sich nicht 100% ig fühlen, können Sie immer noch gut aussehen .




Bildnachweis: Getty Dies ist ein Bild 8 von 11


Hausmittel gegen Erkältungen: Trinken Sie viel Wasser

Hausmittel gegen Erkältungen müssen nicht immer kompliziert sein, es ist erwähnenswert, dass eine der Hauptmethoden zur Bekämpfung von Erkältungen einfach darin besteht, sich mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Durch die Flüssigkeitszufuhr kann Ihr Körper in jeder Hinsicht besser funktionieren, nicht zuletzt in Ihren inneren Organen. Da Wasser 60% des menschlichen Körpers ausmacht, wenn Sie es nicht nachfüllen, haben Sie keine Chance, schnell eine Erkältung zu bekommen.

Sie müssen nicht einmal Energy-Drinks oder Getränke mit hohem Elektrolytgehalt trinken, um eine Erkältung zu bekämpfen. Nur normales Leitungswasser ist wichtig, um wieder auf die Beine zu kommen. Sie sollten ungefähr zwei Liter Wasser pro Tag oder acht kleine Gläser trinken (dies gilt nicht für koffeinhaltige Getränke).




Bildnachweis: Getty Dies ist ein Bild 9 von 11


Hausmittel gegen Erkältungen: Echinacea Tabletten einnehmen

Echinacea-Tabletten sind ein natürliches Heilmittel - als krautige Blütenpflanze der Gänseblümchenfamilie - in Tablettenform und sollen bei regelmäßiger Einnahme zur Heilung der Erkältung beitragen.

Wenn Sie ein Echinacea-Produkt von guter Qualität zur Hand haben, können Sie das Immunsystem stärken, um die Schwere der Erkältungs- und Grippesymptome zu verringern. Es lohnt sich also, einige Echinacea-Tabletten im Haus aufzubewahren, wenn Erkältung oder Grippe auftreten und Sie ein natürliches Mittel benötigen Heilmittel, um dich abzuholen.




Bildnachweis: Getty Dies ist ein Bild 10 von 11


Hausmittel gegen Erkältungen: Cranberrysaft trinken

Cranberrysaft ist ein weiteres Produkt wie Echinacea-Tabletten, das es immer wert ist, zu Hause aufgefüllt zu werden, da Cranberrysaft als Hausmittel gegen eine Reihe üblicher Beschwerden wie Blasenentzündung und Erkältung eingesetzt wird.

Marken wie Ocean Spray haben die erforderliche Konzentration (mindestens 25%), um ein wirksames natürliches Heilmittel zu sein. Wenn Sie zweimal täglich 250 ml davon trinken, sollte dies die erforderliche Wirkung haben.

Preiselbeersaft kann dazu beitragen, dass bestimmte schädliche Bakterien nicht im Körper haften bleiben, und das darin enthaltene Vitamin C unterstützt ein starkes Immunsystem bei der Abwehr von Winterwanzen.




Bildnachweis: Getty Dies ist ein Bild 11 von 11


Hausmittel gegen Erkältungen: Essen Sie scharfes Essen

Würzige Lebensmittel sind ein weiteres Hausmittel, mit dem Erkältungskrankheiten bekämpft werden können, insbesondere Symptome wie verstopfte Nase und verstopfter Kopf, da sie ein natürliches abschwellendes Mittel sind.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie sofort in die Chilischoten eintauchen möchten, beginnen Sie mit einigen anderen scharfen Lebensmitteln, die noch aus natürlichen Zutaten wie Chili, Wasabi oder Meerrettich gewonnen werden. All dies kann problemlos in Mahlzeiten integriert werden, um Staus zu bekämpfen, ohne nach dem Medikamentenschrank zu greifen.

Lesen Weiter

Treten Sie mit dem zuckerfreien Diätplan Ihrer Sucht entgegen - und verlieren Sie in 4 Wochen bis zu 5 kg