So überprüfen Sie, ob ein Huhn gekocht wird




So überprüfen Sie, ob ein Huhn gekocht wird

Beobachten Sie, wie einfach es ist, zu überprüfen, ob Ihr Brathähnchen richtig durchgegart ist. Dies ist der einfachste Weg zu überprüfen, ob das Huhn durchgegart und sicher zu essen ist.

Wenn Sie sich immer nicht sicher sind, ob ein ganzes Huhn fertig ist, wird Ihnen dieser kleine Trick das Leben erleichtern - und unnötiges Überkochen von Huhn verhindern.

Es gibt nichts Schlimmeres, als darauf zu warten, dass Ihr Brathähnchen kocht, besonders wenn die Kartoffeln, Yorkshires und das Gemüse fertig zum Verzehr sind. Wenn Sie sich Sorgen machen, Ihr Huhn zu lange zu kochen oder es nicht lange genug zu kochen, wird diese einfache Technik Ihren Geist beruhigen.



Achten Sie darauf, dass Sie beim Umgang mit Geräten oder Lebensmitteln, die sich im Ofen befanden, vorsichtig sind und tragen Sie Ofenhandschuhe oder -handschuhe. Ein Brathähnchen wird nicht nur heiß, es wird auch ziemlich schwer, also gehe vorsichtig damit um.

Folgen Sie unserer schrittweisen Methode, um sicherzustellen, dass Ihr Brathähnchen jedes Mal gekocht wird.




Zutaten

  • 1x Brathähnchen



Das ist ein Bild 1 von 3


Schritt 1

Nehmen Sie das Brathähnchen vorsichtig aus dem Ofen, wenn Sie glauben, dass es gar ist.




Das ist ein Bild 2 von 3


Schritt 2

Ziehen Sie das Bein mit einem scharfen Messer vom Körper weg. Durchstechen Sie die Haut und das Fleisch, um Säfte freizusetzen.




Das ist ein Bild 3 von 3


Schritt 3

Wenn die Säfte klar sind, wird das Huhn gekocht. Wenn der Saft leicht rosa ist, das Hähnchen zurück in den Ofen geben und weitere 10 Minuten kochen lassen. Nehmen Sie es heraus und überprüfen Sie es erneut.

Aldi zurück in die Schule
Lesen Weiter

Chicken Wing Rezepte: 10 köstliche Möglichkeiten, sie zu servieren