Wie man ein Omelett macht




Wie man ein Omelett macht

Die Zubereitung eines Omeletts sollte eines der ersten Dinge sein, die man in der Küche lernt.

Mit einer Schachtel Eier im Kühlschrank haben Sie wirklich eine schnelle, gesunde, billige und einfache Mahlzeit zur Hand.

Omeletts sind so schnell und einfach zuzubereiten, dass Sie innerhalb von 5 Minuten nach dem Aufschlagen des ersten Eies eine zufriedenstellende warme Mahlzeit zubereiten können.



Bei den einfachsten Omeletts handelt es sich nur um Eier, die mit etwas Wasser oder Milch, Salz und Pfeffer geschlagen werden. Zu diesen Grundlagen können Sie jedoch alle möglichen Zutaten hinzufügen. Sie eignen sich perfekt für die Verwendung von Gemüse-, Schinken-, Speck-, Käse- und Kräuterresten. Tatsächlich können alle im Kühlschrank befindlichen Kleinigkeiten in einem Omelett verwendet werden. Wir lieben diese leckeren Omelettfüllungen und Rezepte.

Weil Sie ein Omelett so schnell zubereiten können, eignen sie sich hervorragend für ein schnelles Frühstück sowie zum Mittag- oder Abendessen. Für eine größere Mahlzeit einfach mit knusprigem Brot oder Pommes und Salat servieren.

Die frischesten Eier ergeben immer das beste Omelett. Kaufen Sie Eier, die mit dem Löwen-Gütezeichen versehen sind. Dies bedeutet, dass sie nach den höchsten Standards der Lebensmittelsicherheit hergestellt wurden. Wenn die Eier, die Sie haben, kein Mindesthaltbarkeitsdatum haben und die Frische überprüfen möchten, legen Sie sie in eine Schüssel mit kaltem Wasser. Wenn das Ei sinkt, ist es frisch, wenn es schwimmt, hat es einen größeren Luftsack am Boden der Schale, was bedeutet, dass es älter ist.

Für den besten Geschmack kochen Sie Ihr Omelett in etwas geschmolzener, schäumender Butter. Dies verleiht dem Omelett auch eine schöne goldene Farbe, aber Olivenöl oder kaltgepresstes Rapsöl verleihen auch einen guten Geschmack.

Befolgen Sie diese einfachen Schritte, um ein klassisches Omelett zuzubereiten, und fügen Sie dann Ihre eigenen Füllungen und Beläge hinzu. Nachfolgend finden Sie einige Vorschläge, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.




Wie man ein Omelett macht




Zutaten

  • 3 Eier
  • 2 TL Milch oder Wasser
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  • Ein kleines Stück Butter



Das ist ein Bild 1 von 5


So machen Sie ein Omelett: Schritt 1

Die Eier in eine Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer würzen, Milch oder Wasser dazugeben und mit einer Gabel verquirlen, bis alles gut vermischt ist.




Bildnachweis: BOMBAERT Patrick Dies ist ein Bild 2 von 5


So machen Sie ein Omelett: Schritt 2

Die Butter in einer beschichteten Pfanne über einem Medium erhitzen, bis sie geschmolzen und geschäumt ist.

Salat in Englisch



Das ist ein Bild 3 von 5


So machen Sie ein Omelett: Schritt 3

Gießen Sie die Eimischung ein und drücken Sie die Seiten des Omeletts beim Aufsetzen vorsichtig in Richtung Pfannenmitte, damit das flüssige Ei zum Pfannenrand fließen kann. Machen Sie so lange weiter, bis die Unterseite golden und die Oberseite weich angesetzt ist.




Das ist ein Bild 4 von 5


So machen Sie ein Omelett: Schritt 3

Mit Salz und Pfeffer bestreuen, mit dem gewünschten Gemüse belegen. Falten Sie das Omelett mit einem Spatel in zwei Hälften und gleiten Sie auf einen Teller.




Das ist ein Bild 5 von 5


So machen Sie ein Omelett: Schritt 3

Mit gemahlenem Pfeffer bestreuen und mit frischen Salatblättern servieren.

Lesen Weiter

Internet Cheese Grater Hack zeigt, wie wir alle Käse falsch gerieben haben