Garnelen-Laksa-Rezept

Bildnachweis: TI Media Limited
  • Gesund

dient:

4

Kochen:

25 min

Die Zubereitung dieses gesunden Nudelgerichts auf Curry-Basis aus Südostasien dauert nur 25 Minuten. Brillant!

Zutaten

  • 200 g mittelgroße Eiernudeln
  • 2 EL rote Currypaste
  • 400 ml fettarme Kokosmilch
  • 400 ml Hühnerbrühe
  • 1 Stick Zitronengras, halbiert (optional)
  • 150 g Zuckerschoten, in Scheiben geschnitten
  • 1 rote Paprika, in Scheiben geschnitten (optional)
  • 4 Frühlingszwiebeln, in Scheiben geschnitten
  • 1 gehackte rote Chili (optional)
  • 1 EL Fischsauce
  • 1tsp Ich bin Sauce
  • 300 g gekochte Garnelen
  • 2 Limetten
  • 2 EL gehackter frischer Koriander
  • Minze zum Garnieren (optional)

Methode

  • Die Eiernudeln nach Packungsanweisung kochen. Abgießen, unter fließendem Wasser auffrischen und beiseite stellen.

  • Curry-Paste, Kokosmilch, Brühe und Zitronengras in eine Pfanne geben und zum Kochen bringen. Schneebesen, dann köcheln lassen. Zuckerschoten, Frühlingszwiebeln, Paprika, optional gehackte Chilis, Fischsauce und Sojasauce hinzufügen und 5 Minuten kochen lassen.



  • Garnelen, Nudeln und den Saft einer Limette dazugeben und erhitzen. Koriander darüber streuen und mit der restlichen Limette servieren, in Stücke schneiden und optional mit Minze garnieren.

Lesen Weiter

Brennt Nacht Hahn-ein-Lauch-Supperezept