Königliche Fans glauben, dass es ein weiteres verräterisches Zeichen gibt, dass Meghan Markle schwanger ist




Bildnachweis: Getty

Meghan Markle begrüßte Baby Archie erst vor einigen Monaten, aber Gerüchte über eine zweite Schwangerschaft tauchen immer wieder auf - und es gibt ein Bild, das die Leute zum Reden bringt.

cremige Weißweinsauce für Fisch
  • Sowohl Meghan als auch Harry sollen mindestens ein weiteres Kind haben wollen, so dass königliche Fans immer auf der Hut sind.
  • Und ein neues Bild der Herzogin lässt die Leute denken, dass sie tatsächlich wieder schwanger ist.
  • Dies folgt königlichen Nachrichten, dass Prinz William enthüllte, wie schwer es ist, ein Vater von drei Kindern zu sein.

Meghan besuchte zusammen mit Ehemann Prince Harry das Festival of Remembrance und sah wie immer umwerfend aus.

Aber die Bilder des Glamours Royal haben auch wieder Babygerüchte für die Herzogin ausgelöst, und alles hängt von ihrer Handplatzierung ab.



Während sie mit Archie schwanger war, wurde Meghan oft mit ihrer Hand auf ihrer Beule abgebildet. Sie wurde am Samstag wieder gesehen, was einige königliche Fans als Zeichen dafür ansehen, dass sie mit ihrem zweiten Kind schwanger sein könnte.

MEHR LESEN: Meghan Markle enthüllte während einer geheimen Verlobung entzückende Neuigkeiten über Baby Archie

Einer sagte: 'Meghan ist definitiv wieder schwanger'.




Bildnachweis: Getty

Ein anderer schrieb: 'Ist sie wieder schwanger?'

Ein dritter fügte hinzu, 'Bin ich der einzige, der glaubt, Meghan sei wieder schwanger?'

Zitronen-Puten-Frikadellen

Während ihrer ersten Schwangerschaft kommentierte die Hypnobirthing-Expertin Katharine Graves Meghans Wiegen ihrer Beule und sagte, es sei eine normale Reaktion, um das Baby und die Mutter zu trösten.

Zu der Zeit sagte sie zu Mail Online: 'Eine Beule zu wiegen ist etwas, das aus biologischer Sicht fest mit Frauen verbunden ist.

'Frauen fühlen sich instinktiv dazu hingezogen, ihre Babys zu berühren, weil sie selbst im Mutterleib ein Hormon namens Oxytocin produzieren. Dieses Hormon ist als Bindungshormon bekannt, beeinflusst aber auch die Stärke Ihrer Wehenkontraktionen.

„Je mehr Oxytocin in Ihrem System vorhanden ist, desto stärker sind Ihre Kontraktionen, was zu einer einfacheren Geburt führen kann. Wenn Sie Ihre Hände auf Ihre Beule legen, wird das Baby beruhigt, Sie werden beruhigt und es werden die optimalen Arbeitsbedingungen geschaffen. “

Während es wahrscheinlich zu früh für Babynachrichten aus dem Sussex-Haushalt ist - Experten empfehlen mindestens ein Jahr Pause zwischen den Schwangerschaften -, können wir das kleine Baby Archie nicht mit einem kleinen Bruder oder einer kleinen Schwester sehen!

Lesen Weiter

'Es ist eine Erstickungsgefahr', schlug Papa zu, weil er Müsli in die Flasche seines Babys gesteckt hatte