10 Lebensmittel, die Sie vor dem Zubettgehen meiden sollten, damit Sie eine erholsame Nacht verbringen können




Bildnachweis: Getty

Nachts nicht schlafen zu können, ist nicht nur frustrierend, sondern macht Sie auch am nächsten Morgen mürrisch und schlecht gelaunt.

Langfristig können sich Schlafstörungen auch auf Ihre Gesundheit und Ihre Taille auswirken. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie vor dem Zubettgehen einen Mitternachtsimbiss zu sich nehmen.

Nur eine Stunde weniger Nachtruhe bedeutet, dass Sie am nächsten Tag eher zuckerhaltiges, salziges Junk-Food zu sich nehmen, um wach zu bleiben.



Und was Sie vor dem Anziehen Ihres Pyjamas essen, kann den Unterschied ausmachen, wie gut Sie ausschlafen. Dies sind 10 Lebensmittel, die Sie vor dem Zubettgehen meiden sollten, wenn Sie eine erholsame Nachtruhe wünschen ...




10 Lebensmittel vor dem Schlafengehen vermeiden

Bohnen auf Toast




Bildnachweis: Getty

Sie sind dafür bekannt, dass sie Sie windig machen, weil sie nur langsam verdauen. Es ist daher keine gute Idee, Bohnen vor dem Schlafengehen zu essen, wenn Sie bequem schlafen möchten. Brot, besonders das weiße, verarbeitete Zeug, wird ebenfalls am besten vermieden, da der Zucker einen Energieschub hervorruft.

schlanke schnelle Diät funktioniert es

Schinkenspeck mit Eiern




Bildnachweis: Getty

Speichern Sie Ihren Speck und Eier zum Frühstück, wenn Sie Ihre vollen acht Stunden erhalten möchten. Fettiges Essen, insbesondere rotes Fleisch, ist für den Körper schwer zu zersetzen, so dass Ihr Magen allerlei lustige Geräusche macht.

Eis




Bildnachweis: Getty

Hatte einen schlechten Tag? Greifen Sie nicht nach dem Eis! Es ist voller Fett und Zucker und nicht das, was Ihr Körper oder Ihr Gehirn nach einem langen Tag brauchen, um sich zu entspannen.

Käse und Kekse




Bildnachweis: Getty

Die Geschichte der alten Frauen, dass man vor dem Schlafengehen keinen Käse essen sollte, stimmt. Es kann sein, dass Sie nicht unbedingt Albträume haben, aber es kann Sie dank einer in Käse enthaltenen Chemikalie auf Trab halten, die Ihr Gehirn noch härter arbeiten lässt.

Pizza




Bildnachweis: Getty

Wir sind alle schuldig, spät in der Nacht eine Pizza mit der anderen Hälfte vor dem Fernseher zu essen, aber es liegt wahrscheinlich daran, dass Sie einige Stunden später nicht mehr einnicken können - und das nicht nur wegen Verdauungsstörungen.

Bei großen Mahlzeiten fühlen Sie sich vielleicht müde, aber wenn Sie sich hinlegen, macht Ihr armer Bauch Purzelbäume und versucht, all diese schwerfälligen Kohlenhydrate abzubauen. Iss stattdessen eine Scheibe zur Mittagszeit.

Curry




Bildnachweis: Getty

Lehnen Sie scharfes Essen vor dem Schlafengehen ab, es sei denn, Sie möchten durch Sodbrennen, Blähungen und Wind wach gehalten werden. Nicht angenehm, besonders für die arme Person, mit der man eine Bettdecke teilen muss!

Getreide




Bildnachweis: Getty

Wir sind definitiv schuld daran, dieses als Mitternachtsschmaus zu tun! Viele Getreide enthalten Gerste, Hafer und Kleie, die die Verdauung verlangsamen. Warme Milch ist eine viel beruhigendere Option.

Süßigkeiten




Bildnachweis: Getty

Verschwinde leichter, indem du die zuckerhaltigen Süßigkeiten für den Schullauf sparst, wenn du wirklich einen Energieschub brauchst.

Dunkle Schokolade




Bildnachweis: Getty

Schlaf-zapping Koffein verbirgt sich nicht nur in Tee, Kaffee, Cola oder Energy-Drinks. Es lauert auch in dunkler Schokolade. Tauschen Sie Ihre Lösung gegen ein paar weiße Schokoladenquadrate aus und befriedigen Sie den süßen Zahn.

Knoblauch




Bildnachweis: Getty

Sodbrennen, Verdauungsstörungen und saurer Reflux - schlafen Sie viel leichter, indem Sie sich beim Abendessen vom Knoblauch fernhalten.

Lesen Weiter

Gogglebox-Star Jonathan Tapper verliert innerhalb von 12 Wochen nach der Diabetesdiagnose drei Steine