Hühnchen-Tajine mit Couscous-Rezept




dient:

4

Fertigkeit:

einfach

Kosten:

billig

Kochen:

20 min

Ernährung pro Portion

DDR
Kalorien 340 kCal 17%
Fett 15 g 21%
- gesättigt 3,5 g 18%

Diese marokkanisch inspirierte Hühnchen-Tajine mit Couscous-Rezept ist eine großartige Mahlzeit, die in nur 20 Minuten zubereitet werden kann. Es ist die perfekte Option für ein Abendessen unter der Woche, das die ganze Familie genießen kann! Diese köstliche Tajine ist so einfach zu Hause zu machen. Jede Hühnerbrust wird in einer reichhaltigen Tomatensauce gekocht. Die wärmende Sauce ist mit marokkanischen Gewürzen mit einem Hauch von Knoblauch und Ingwer versetzt. Diese Hühnchen-Tajine strotzt nur so vor Geschmack. Reste können bis zu 2 Tage in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahrt werden. Vor dem erneuten Servieren gründlich aufwärmen. Dieses Gericht kann mit Reis, neuen Kartoffeln oder einfach alleine mit einem Stück knusprigem Brot zum Eintauchen in die Tomatensauce serviert werden. Köstlich!




Zutaten

  • 1 TL Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 1 TL Ingwer, fein gerieben
  • 1 TL marokkanische Gewürzmischung (oder ½ TL Kreuzkümmel und ½ TL Koriander und eine Prise Kurkuma verwenden)
  • 1 EL Tomatenpüree
  • 200 g gehackte Tomaten aus der Dose
  • 210 g Kichererbsen aus der Dose, abgetropft und abgespült
  • 1 EL körniger Canderel
  • 300 g Hähnchenbruststücke
  • 125 g Couscous
  • 200 ml heiße Hühner- oder Gemüsebrühe
  • Saft und Schale ½ Zitrone
  • Handvoll gehackte Korianderblätter



Methode

  • Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Zwiebel ca. 3 Minuten kochen, bis sie weich ist. Dann Knoblauch und Ingwer dazugeben und weitere 2 Minuten kochen. Rühren Sie das Tomatenpüree und die Gewürzmischung ein und kochen Sie es 1 Minute unter häufigem Rühren, bis alles gut überzogen ist.

    Karotten- und Schwedensuppe abnehmende Welt
  • Über die Tomaten gießen, gefolgt von den Kichererbsen und Canderel. Zum Kochen bringen, dann das Huhn dazugeben und 10-15 Minuten köcheln lassen, bis das Huhn gar ist und die Sauce eingedickt ist.



  • Um den Couscous zuzubereiten, geben Sie den Couscous in eine große Schüssel. Über die heiße Brühe gießen, die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und dann 10 Minuten ruhen lassen, bis der Couscous die Brühe vollständig aufgenommen hat. Drücken Sie über den Zitronensaft; Den Koriander dazugeben und untermischen. Den Couscous mit einer Gabel aufschäumen.

    Cartoon über Schwangerschaft
Lesen Weiter

Gemüse-Makkaroni-Käse-Rezept