Lachsfischpastete Rezept



dient:

1

Fertigkeit:

einfach

Kosten:

billig

Prep:

5 min

Kochen:

25 min

Ernährung pro Portion

DDR
Kalorien 778 kCal 39%
Fett 45 g 64%
- gesättigt 15 g 75%

Ein hausgemachter Lachsfischkuchen ist kaum zu übertreffen. Wie können Sie Ihre Portion fettigen Fisch besser zu sich nehmen als mit dem Komfort eines warmen Kuchens? Unsere Lachsfischpastete wird mit geschnittenen neuen Kartoffeln und mit Erbsen übersät. Die cremige Käsefüllung ist sehr einfach zuzubereiten und wird mit einer Mikrowelle noch schneller zubereitet. Sie möchten nie wieder eine fertige Sauce oder einen Beutel verwenden. Diese Lachsfischpastete verwendet ein Lachsfilet und serviert eines, was sie zu einer großartigen Alternative für alle macht, die traditionelle Fischpastetenrezepte nicht mögen. Sie können die Zutaten leicht multiplizieren, je nachdem, für wie viele Sie kochen. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie genügend individuelle Tortengerichte haben. Wenn Sie die Lachs-Fischpasteten in einzelnen Portionen zubereiten, wird die Präsentation aufgewertet, und wenn Sie beeindrucken möchten, sind Sie hier genau richtig! Lachs ist mit Omega-3-Fettsäuren gefüllt. Dies ist wichtig für ein gesundes Herz und Gehirn.



Edele Lynch verheiratet


Zutaten

  • Für das Fischpastetenrezept
  • :
  • 5 neue Kartoffeln (175 g), in Scheiben geschnitten
  • 2 EL Frischkäse
  • 100 ml Milch
  • 1tsp Verdickungsgranulat
  • 200 g Lachsfilet, in Stücke schneiden
  • Saft einer halben Zitrone
  • 2 EL gefrorene Erbsen
  • 1 TL Butter


Methode

  • Ofen auf 200 ° C erhitzen. Legen Sie die Kartoffeln in eine Pfanne mit Salzwasser. Zum Kochen bringen und 3 Minuten köcheln lassen, um sie zu erweichen.

  • Den Frischkäse in einen Krug geben. Nach und nach die Milch und das eingedickte Granulat einrühren. Jahreszeit. Mikrowelle auf Hoch für 1 Minute, um etwas zu verdicken.

  • Den Lachs in eine kleine Auflaufform geben. Den Zitronensaft auspressen, dann über die gefrorenen Erbsen streuen und über die milchige Masse gießen.

  • Die Kartoffeln abtropfen lassen und zum Abdecken über den Fisch legen. Mit Butter bestreichen. Backen Sie für 20 Minuten, bis der Fisch und die Kartoffeln zart sind und der Belag anfängt zu bräunen.

Klicken, um zu bewerten (59 Bewertungen) Senden Sie Ihre Bewertung
Lesen Weiter

Quorn-, Kürbis- und Spinatlasagne-Rezept