Schokoladen- und Mandelscheibenrezept



macht:

12

Prep:

25 min

Kochen:

30 min-35

Ernährung pro Portion

DDR
Kalorien 492 kCal 25%

Melt-in-the-Mouth-Schokolade und knusprige Mandeln sind eine gewinnbringende Kombination in diesen köstlich mürbenden Kuchen



Zutaten

  • 150 g reine Schokolade, in Stücke gebrochen
  • 225 g weiche Butter
  • 225 g Zucker
  • 225 g selbstaufziehendes Mehl
  • 5 ml Backpulver
  • 4 große Eier
  • 75 g gemahlene Mandeln
  • Für das Sahnehäubchen:
  • 100 g reine Schokolade, in Stücke gebrochen
  • 50 g ungesalzene Butter
  • 15 ml (1 EL) goldener Sirup


Methode

  • Den Backofen auf 180 ° C vorheizen (Gasherd Stufe 4). Den Boden einer 20 x 24 cm großen flachen Kuchenform mit Backpapier einfetten und auskleiden. Legen Sie die Schokolade in eine hitzebeständige Schüssel über eine Pfanne mit siedendem Wasser. Bis zum Schmelzen stehen lassen, umrühren und 5 Minuten abkühlen lassen.

  • Butter, Zucker, Mehl, Backpulver, Eier und gemahlene Mandeln in eine große Schüssel geben und mit einem elektrischen Schneebesen cremig rühren. Die geschmolzene Schokolade unterheben.



  • Löffel die Mischung in die Dose und glätten Sie die Oberfläche. 30-35 Minuten backen, bis sich der Kuchen fest anfühlt und ein in den Kuchen eingesetzter Spieß sauber herauskommt. 5 Minuten in der Dose abkühlen lassen, dann auskühlen lassen.

  • Um die Glasur zu machen, alle Zutaten in eine hitzebeständige Schüssel geben und über eine Pfanne mit siedendem Wasser stellen. Bis zum Schmelzen stehen lassen, dann vom Herd nehmen und glatt rühren. Kühlen Sie ab, bis es dick genug ist, um es auf dem Kuchen zu verteilen. Lassen Sie, bis die Zuckerglasur gerade gesetzt hat, dann schneiden Sie in Scheiben.

Lesen Weiter

Die Bake-Off-Kandidaten, die im Weihnachtsspezialrezept erscheinen