Rezept für Zucchinistückchen



Bildnachweis: IT Media

dient:

4

Fertigkeit:

einfach

Kosten:

billig

Prep:

05 min

Kochen:

05 min

Zucchinistückchen sind das ideale gesunde Abendessen, wenn Sie etwas schnelles und leckeres suchen. Wenn Sie eine Menge Zucchini in Ihrem Garten oder Kleingarten haben und keine Ideen mehr haben, warum probieren Sie nicht dieses köstliche Rezept für Krapfen? Geriebene Zucchini werden mit Feta-Käse und Schnittlauch kombiniert und dann gebraten und heiß oder kalt mit einem Minz-Crème-Fraiche-Dip serviert. Sie machen einen verlockenden Snack zum Servieren mit einem Ihrer Lieblings-Dips und können je nach Anlass so klein oder groß gemacht werden, wie Sie möchten. Ideal als Canapé oder als ungewöhnliche Beilage zu Fleisch- oder Fischgerichten.



Zutaten

  • 2 große Zucchini, gerieben
  • 1 Ei geschlagen
  • 75 g Mehl
  • 150 g Schafskäse, zerbröckelt
  • 2 TL gehackter frischer Schnittlauch
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 EL Pflanzenöl
  • Für den Dip:
  • 100 ml frische Sahne
  • 2 EL gehackte frische Minze
  • Zitronenschnitze und Minzzweige zum Garnieren


Methode

  • Zucchini, Ei, Mehl, Käse und Schnittlauch vermengen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

  • Erhitzen Sie das Öl in einer großen Pfanne und geben Sie, wenn es heiß ist, einen Löffel der Mischung hinein, den Sie mit dem Löffelrücken leicht abflachen.



  • 5 Minuten braten, dabei einmal wenden, bis sie goldbraun und knusprig sind. Herausheben und abtropfen lassen.

  • Für den Dip Crème Fraiche und Minze mischen.

  • Die heißen oder kalten Krapfen mit dem Dip servieren.

  • Mit Zitronenschnitzen und Minzzweigen garnieren.

    wie man Ingwerplätzchen macht
Lesen Weiter

Rezept für Vanille-, Orangen- und Lebkuchen-Kekse