Die Königin ehrt die Herzogin von Cornwall zum Geburtstag

Herzogin Camilla feiert ihren 74. Geburtstag

Königin und Herzogin von Cornwall

(Bildnachweis: Getty)

Die Queen hat Camilla, Herzogin von Cornwall, die ihren 74. Geburtstag feiert, gewürdigt.

  • HRH Duchess of Cornwall wird heute 74 Jahre alt.
  • Herzogin Camilla hatte eine arbeitsreiche Woche auf einer 'non-stop'-Reise nach Wales mit Prinz Charles.
  • Das folgt königliche Neuigkeiten das Royal-Fans werden dieses Jahr möglicherweise kein Geburtstagsbild von Prinz George bekommen.

Die Queen ist die erste der königlichen Familie, die den 74. Geburtstag der Herzogin von Cornwall feiert.



Das Team Ihrer Majestät hat auf Instagram eine Hommage an Herzogin Camilla geteilt.

Neben einem Bild von Prinz Charles' Frau – wer wird es sein? verweigert diesen königlichen Titel in Zukunft – in dem Bericht der königlichen Familie stand: 'Ich wünsche der Herzogin von Cornwall heute alles Gute zum Geburtstag.'

Rezept für Hühnchen-Chorizo-Torte

Königliche Fans werden zweifellos hoffen, dass Herzogin Camilla sich heute einen wohlverdienten Tag frei nimmt, um ihren Geburtstag zu feiern, nach einer „Non-Stop“-Reise nach Wales, gefolgt von einem Auftritt bei der Great Yorkshire Show.

Das königliche Paar – beide in den Siebzigern – hat auf seiner einwöchigen jährlichen Reise über zwanzig königliche Verpflichtungen abgeschlossen und war applaudiert für ihre beeindruckende Arbeitsmoral .

Ein von Clarence House geteilter Beitrag (@clarencehouse)

Ein Foto von on . gepostet

Während die meisten Menschen im Vereinigten Königreich im Alter von 66 Jahren in Rente gehen, Charles und Camilla haben keine Anzeichen einer Verlangsamung gezeigt.



'Meine Güte; sie gehen ununterbrochen. Man könnte meinen, sie würden nach dem Rentenalter zu Hause bleiben und Netflix schauen“, schrieb ein Instagram-Nutzer.

Das Paar brach kürzlich während eines Gesprächs mit Richard Sigward in einem Asda-Lagerhaus sein Schweigen über Ruhestandspläne.

'Die Herzogin sagte zu mir, dass sie definitiv zustimmt, dass, wenn die Leute arbeiten können und es gerne tun, sie weitermachen sollten', verriet er nach ihrem Besuch. »Sie sagte, sie weigert sich, sich selbst zurückzuziehen. Der Prinz war der gleiche.'

Prinz Charles ist derzeit Zweiter in der reihe zum thron und daher wird sein Arbeitspensum in den kommenden Jahren nur zunehmen.

Die Dinge werden ganz anders aussehen, wenn der Prinz von Wales König wird als er plant, die königliche Familie zu fällen.

Pläne von Prinz Charles zur Straffung der Monarchie schon sehr lange auf der Karte, um Kosten zu sparen.

Die königliche Biografin Angela Levin hat vorgeschlagen, dass Charles in Zukunft wahrscheinlich die Struktur der königlichen Familie anpassen möchte und an Veränderungen interessiert ist.

Prinz Charles habe sich schon sehr lange gewünscht, die Monarchie zu reduzieren, um Kosten zu sparen und die Menschen das Geld wert zu machen, das sie vom Steuerzahler bekommen, erklärte sie in einem Interview auf talkRADIO.

wie viele Kalorien in einem schlanken Shake
Lesen Weiter

Kate Middletons und Prinz Williams süßer Vatertagspost enthält bisher ungesehene Fotos ihrer Kinder