Wann wird man schwanger? Die beste Jahreszeit für ein Baby




Rex

Wenn Sie sicher sind, dass Sie bereit sind, eine Familie zu gründen, sollten Sie sich überlegen, wann der beste Zeitpunkt für die Empfängnis ist.

Die Entscheidung, wann Sie schwanger werden sollen, ist ein großer Schritt, der Sie nicht nur zu diesem Zeitpunkt betrifft, sondern auch Ihr Kind während seines gesamten Lebens.

Bei so vielen Faktoren, die die Fruchtbarkeit beeinflussen, kann die Einhaltung eines Zeitplans natürlich nie garantiert werden, und selbst sorgfältig berechnete Schwangerschaften können unerwartet eintreten.



Wenn Sie jedoch weitere Informationen benötigen, um herauszufinden, wann der beste Zeitpunkt für Ihre Schwangerschaft ist, lesen Sie weiter.




Bild: Getty




Wann man schwanger wird: das Wetter

Möglicherweise möchten Sie, dass ein Baby im Frühherbst geboren wird, damit es für das Schuljahr alt ist. Beachten Sie jedoch, dass Sie im Sommer schwanger sind. Das Tragen eines Babys bei hohen Temperaturen kann sehr unangenehm sein, insbesondere wenn es sich im dritten Trimester befindet.

Viele Frauen wählen ein Frühlingsbaby, weil es in diesen Sommermonaten so gut wie keine Schwangerschaft zulässt und das letzte Trimester im Winter stattfindet, was bedeutet, dass Sie sowieso eingepackt sind. Hitzewallungen in der Schwangerschaft sind viel einfacher zu handhaben, wenn sie draußen milder sind.




Wann Sie schwanger werden: Ihre Gesundheit

Leiden Sie an Depressionen oder einer saisonalen affektiven Störung (SAD)? In diesem Fall könnte der Winter die schwierigste Zeit des Jahres für Sie sein. Daher möchten Sie möglicherweise vermeiden, dass Ihr Baby zu einem Zeitpunkt geboren wird, der damit einhergeht, da die mit der Schwangerschaft verbundenen hormonellen Veränderungen sich auch auf Ihre emotionale Gesundheit auswirken können.

Der Frühling ist eine weitere gute Option für ein Kind, da die Hauptkälte- und Grippesaison im März und April vorbei ist, sodass sowohl Sie als auch Ihr Kind in den ersten Wochen weniger wahrscheinlich etwas lernen werden.




Wann schwanger werden: familiäre Situationen

Wann hat der Rest Ihrer Familie Geburtstag? Vielleicht möchten Sie, dass jeder seinen besonderen Tag ungefähr zur gleichen Zeit hat, oder Sie möchten ihn ausräumen.

Einige Leute denken, dass es besser ist, wenn der Geburtstag eines Kindes nicht mit wichtigen Feiertagen oder Ereignissen wie Weihnachten zusammenfällt, oder dass der Sommer besser ist, weil Sie in den Urlaub fahren und feiern können.

All diese Bedenken sind für alle Familien unterschiedlich, sodass Sie sehen können, wie sich die Dinge je nach Ihrer Situation unterscheiden können.




Wann Sie schwanger werden sollten: Überprüfen Sie Ihren Eisprung

Der Versuch, Ihren Zyklus und die Eisprungdaten zu ermitteln, kann ein verwirrender und stressiger Prozess sein, insbesondere wenn Ihre Perioden nicht regelmäßig sind.

Versuchen Sie, etwas Stress mit einem Eisprungrechner abzubauen. Wenn Sie jeden Zyklus nachverfolgen, können Sie genau herausfinden, wann Sie am fruchtbarsten sind, sodass Sie die besten Chancen auf Empfängnis haben.

Versuchen Sie in dieser Zeit, so viele Babys wie möglich zu gebären, und Ihre Empfängniswahrscheinlichkeit ist viel höher.

Bitte beachten Sie, dass Eisprung-Tools vorhanden sind, um Ihnen die bestmögliche Schätzung zu geben. Wir können jedoch nicht garantieren, dass sie zu 100 Prozent genau sind. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Hausarzt oder Ihrer Hebamme.




Bild: Getty




Wann Sie schwanger werden: Ihre Arbeit

Natürlich begeben Sie sich in den Mutterschaftsurlaub, sobald Sie Ihr Baby haben. Haben Sie sich jedoch überlegt, ob Ihre Schwangerschaft zu bestimmten Jahreszeiten je nach Ihrem Beruf schwieriger sein könnte?

Wenn Sie wissen, dass Ihre Arbeit es erfordert, dass Sie in einer arbeitsreichen Jahreszeit mehr reisen, möchten Sie vielleicht vermeiden, in der Spätschwangerschaft zu sein.

Wenn Ihre Arbeit von der Hochzeitsbranche beeinflusst wird, ist der Sommer mit Sicherheit Ihre geschäftigste Zeit, und wenn Sie im Juli und August in voller Blüte stehen, wird Ihre Arbeit nicht einfacher.

Auch wenn Ihr Partner am Ende der Schwangerschaft nicht anwesend ist, kann dies eine Rolle spielen. Wenn sich die Karriere des Partners also wahrscheinlich ähnlich auswirkt, überlegen Sie genau, wann Ihr Baby wahrscheinlich zur Welt kommt und ob Sie genügend Unterstützung haben Sie zu dieser Zeit.




Wann schwanger werden: Ihr Kind

Abhängig von der Jahreszeit, in der Ihr Kind geboren wird, gibt es wissenschaftliche Muster, die zeigen, dass die Gesundheit eines Kindes von vier verschiedenen Faktoren beeinflusst werden kann:

  • Tag der Empfängnis
  • Jahreszeit der Schwangerschaft
  • Was essen Sie während der Schwangerschaft?
  • Jahreszeit, in der Sie geboren wurden

Der Hormonspiegel einer Frau kann während der Schwangerschaft stark variieren, abhängig von der Jahreszeit. Zum Beispiel wird Melatonin, das Hormon, das unsere Schlafqualität beeinflusst, von der Temperatur und dem Lichtniveau beeinflusst.

Der Hormonspiegel im Körper einer Frau, der sich als Kind entwickelt und geboren wird, kann die Gesundheit einer Person für den Rest ihres Lebens beeinträchtigen.




Wann schwanger werden: die Jahreszeiten

Frühlingsbabys

  • Am intelligentesten
  • Erhöhtes Asthmarisiko
  • Frühestes Alter der Wechseljahre

Asthma ist auf dem Vormarsch und diejenigen, die im Frühjahr geboren wurden, sind am stärksten gefährdet, möglicherweise weil zu dieser Jahreszeit häufiger Viren auftreten, die die Atmung beeinträchtigen. Es heißt jedoch auch, dass die hellsten Babys oft im Frühling geboren werden!

Sommerbabys

  • Höchstwahrscheinlich glücklich sein
  • Habe weniger Kinder
  • Am wenigsten mit Allergien gegen Gras und Pollen

Die hohen Pollenzahlen im Frühsommer sind vermutlich der Grund dafür, dass Sommergeborene weniger betroffen sind. Mütter waren im Frühsommer schwanger und Antikörper bilden sich, um die Empfindlichkeit zu verringern.

Wenn Sie viele Enkelkinder haben möchten, sollten Sie wissen, dass es weniger wahrscheinlich ist, dass Ihr Baby eine große Familie hat, wenn es in den Sommermonaten geboren wird. Wissenschaftler sind sich nicht sicher, warum, aber diese Frauen haben durchweg weniger Kinder.

Die gute Nachricht ist jedoch, dass sich die Sonne offensichtlich positiv auf Sommergeborene auswirkt, die glücklicher sind als Wintergeborene.

Herbstbabys

  • Erhöhtes Risiko für Ekzeme
  • Höchstwahrscheinlich körperlich aktiv
  • Spätestes Alter in den Wechseljahren

Eine Studie der University of Southampton aus dem Jahr 2016 hat gezeigt, dass Kinder, die zu diesem Zeitpunkt geboren wurden, mit höherer Wahrscheinlichkeit an Ekzemen erkranken. Die Geburt im Herbst ist jedoch größtenteils gesundheitsfördernd, da die Mütter viel Vitamin aufgenommen haben D aus dem sommerlichen Sonnenlicht. Vitamin D ist wichtig für die Gehirnfunktion und soll langfristig gesundheitliche Vorteile haben.

Fortpflanzungshormone sind bei schwangeren Frauen im Sommer höher, daher wird angenommen, dass dies dazu führt, dass Herbstbabys mit mehr Eiern geboren werden und somit eine spätere Menopause haben.

Winter Babys

  • Größte Leute
  • Höchstwahrscheinlich mürrisch
  • Oft Linkshänder

Tageslichtstunden und eine Zunahme von Vitamin D stehen in Zusammenhang mit der Größe von Winterbabys, während der Mangel an Sonnenschein als Grund für Mürrischkeit angesehen wird. Untersuchungen aus Deutschland ergaben, dass Männer, die zwischen November und Januar geboren wurden, ebenfalls mit deutlich höherer Wahrscheinlichkeit Linkshänder waren als Männer, die in anderen Teilen des Jahres geboren wurden - aber sie konnten nicht verstehen, warum ...

Wissenschaftler haben auch herausgefunden, dass Menschen im Winter eher weniger Extremsportarten betreiben und Komfort und Vertrautheit bevorzugen. Komisch aber wahr!

Lily Allen Scheidung



Wann Sie schwanger werden sollten: Der beste Tag im Jahr, um schwanger zu werden

Eine Studie der Universität von Indiana, USA, ergab, dass der 11. Dezember der beste Tag im Jahr ist, an dem schwanger werden kann. Neun Prozent der britischen Babys werden am 16. September geboren.

Es wird gesagt, dass dies auf eine Reihe von Faktoren zurückzuführen ist: Das kältere Wetter bedeutet, dass mehr Menschen Zeit mit ihren Lieben verbringen, sich in Innenräumen kuscheln, die Qualität der Spermien bei kälteren Bedingungen viel höher ist und wir alle wissen, dass festliches Trinken die Chance auf ein wenig Spaß im Schlafzimmer erhöht.

Die Forschung hat auch gezeigt, dass weitere drei von 200 Schwangerschaften überleben, wenn sie im Dezember gezeugt werden.

Lesen Weiter

Robin Thicke wird zum dritten Mal Vater