Fragen Sie unsere Ärzte: Warum blute ich aus meinem Hintern?



Was ist Rektalblutung?

Dr. Bob: Rektale Blutungen sind tatsächlich ein häufiges Symptom und treten auf, wenn Blut von unten (oder 'Anus') abfließt. Es ist wichtig, dies zu klären, da es viele verschiedene Gründe für Rektalblutungen gibt, manchmal auch schwerwiegende Ursachen.

Was sind die Ursachen für Rektalblutungen?



Dr. Mash: Diese sind sehr breit gefächert und reichen von einfachen Ursachen wie Hämorrhoiden (auch als „Haufen“ bezeichnet) oder schmerzhaften Rissen im Analbereich (als „Fissur“ bezeichnet) bis zu besorgniserregenderen Ursachen wie Darmkrebs. Eine chronische Entzündung des Dickdarms, die als „Colitis“ oder entzündliche Darmerkrankung bezeichnet wird, kann ebenfalls auftreten. Dies ist auch mit Durchfall, Dringlichkeit zur Bewegung des Darms und Bauchschmerzen verbunden. Dies erfordert in der Regel eine Langzeitbehandlung.

Ist das Ausmaß der Rötung wichtig?

Dr. Mash: Je heller es ist, desto wahrscheinlicher ist es in der Regel, dass es vom Ende des Dickdarms in der Nähe des Anus kommt. Dunkelrotes Blut kommt häufig von oben im Darm.

Ich habe von Haufen gehört, was sind sie und verursachen sie andere Symptome?

Dr. Mash: Dies sind Blutgefäße um den Analkanal, die geschwollen und entzündet werden können, was häufig zu rektalen Schmerzen und einem juckenden Hintern führt. Sie werden oft durch Verstopfung oder harten Stuhl verschlimmert. Die Blutung ist hier normalerweise hellrot. Sie führen nicht zu Krebs.

Wann sollte ich mir Sorgen machen?

wie man Pastell de Nata macht

Dr. Bob: Alle anhaltenden oder unerwarteten Darmsymptome müssen von einem Arzt überprüft werden. Je älter Sie sind, desto wichtiger ist eine Bewertung Ihrer Darmgewohnheiten oder Ihres Gewichtsverlusts. Darmkrebs (auch Darmkrebs oder Dickdarmkrebs genannt) wird durch vorkanzeröse Wucherungen, sogenannte Polypen, verursacht und kann tatsächlich verhindert werden, wenn die Polypen durch eine Darmspiegelung frühzeitig identifiziert und entfernt werden Boden in der Regel unter Beruhigung. Die Koloskopie kann auch andere Ursachen für Rektalblutungen identifizieren.



Wo kann ich Hilfe bekommen?

Dr. Bob: Ihr Hausarzt sollte normalerweise Ihre erste Anlaufstelle sein. Sie können Sie an einen Darmspezialisten verweisen, der als Gastroenterologe oder kolorektaler Chirurg bezeichnet wird. Weitere Informationen und Unterstützung erhalten Sie auf der sehr hilfreichen Core Charity-Website.

Dr. Bob und Dr. Mash sind unsere niedergelassenen Ärzte. Dr. Bob ist ein Fellow von
das Royal College of Physicians und ein Berater. Dr. Mash ist ein
Mitglied des Royal College of General Practitioners und leitender Allgemeinmediziner in
London.

Wohin als nächstes:
- Warum habe ich einen juckenden Hintern? Finden Sie es mit unserem Quiz heraus
- Wie behandelt man Fieber oder Schmerzen bei Kindern?
- Finden Sie mehr Frauengesundheitsratschläge

Lesen Weiter

Die beste Zeit zum Frühstück, Mittag- und Abendessen, wenn Sie abnehmen möchten