Dänisches Gebäckrezept




macht:

8

Fertigkeit:

einfach

Kosten:

billig

Prep:

15 min

Kochen:

15 min

Dieses klassische dänische Gebäckrezept ist so einfach. Dies ist ein sehr schneller Weg, um dänisches Gebäck mit einer Packung fertigem Blätterteig zuzubereiten. Sie können die Füllung variieren - probieren Sie eine andere aromatisierte Marmelade, einen Löffel dicken Pudding oder ein Stück frisches Obst oder Obstkonserven. Sie werden am Tag der Zubereitung am besten warm gegessen, können jedoch bis zum Ende von Schritt 3 zubereitet und dann im Kühlschrank gekühlt werden, bis Sie bereit sind, sie zu backen. Dieses Rezept stellt 8 dänische Backwaren her und benötigt 15 Minuten zum Zubereiten und 15 Minuten zum Backen. Es ist ein köstlicher Leckerbissen für das Frühstück am Wochenende. Wenn Sie dieses Rezept einmal beherrscht haben, möchten Sie es immer wieder zubereiten.




Zutaten

  • 500 g Blätterteig, gefroren aufgetaut
  • 8 EL Himbeermarmelade
  • 1 Ei geschlagen
  • Puderzucker zum Abstauben



Methode

  • Den Ofen vorheizen.

  • Rollen Sie das Gebäck auf einer leicht bemehlten Oberfläche zu einem großen Rechteck von ca. 40 x 20 cm aus. Schneiden Sie die Kanten mit einem scharfen Messer ab und schneiden Sie sie in 8 x 10 cm große Quadrate.



  • Zwei Backbleche mit etwas kaltem Wasser bestreuen. Die Teigquadrate auf die Backbleche legen.

  • Legen Sie einen Löffel Marmelade in die Mitte jedes Quadrats. Tupfen Sie die vier Ecken jedes Quadrats mit einem kleinen Ei ab und falten Sie dann jede Ecke so ein, dass die Spitze genau auf die Marmelade trifft.

  • Den Teig mit geschlagenem Ei leicht glasieren und 15 Minuten backen, bis er aufgegangen, goldgelb und knusprig ist. Warm oder kalt mit Puderzucker bestäubt servieren.

Lesen Weiter

Hühner- und Zuckermais-Tortenrezept