Hausgemachte Pommes Rezept




Bildnachweis: TI Media Limited / Woman's Weekly

dient:

4

Fertigkeit:

einfach

Kosten:

billig

Prep:

15 min

Kochen:

20 min

Nur wenige Dinge im Leben sind köstlicher als knusprige, scharfe, hausgemachte Pommes - so machen Sie sie!

Hausgemachte Pommes sind die perfekte Seite zu so vielen Gerichten. Egal, ob Sie sie knusprig und knusprig oder weich und klobig, mit oder ohne Pommes Frites lieben, das Schöne an der Herstellung Ihrer eigenen Pommes Frites ist, dass Sie sie nach Belieben zubereiten können.

Hausgemachte Pommes Frites sind die besten Zutaten für Mayo, Ketchup - oder am besten für den köstlichen Knoblauch-Mayo-Dip - auch als Aioli bekannt.



Liebe Tatties? Wir haben jede Menge Rezeptideen für köstliche Mahlzeiten mit dem bescheidenen Spud.




Zutaten

  • 750 g Kartoffeln
  • Pflanzenöl (ca. 500 ml, wenn Sie braten)



Methode

  • Wenn Sie Ihre Pommes backen, heizen Sie Ihren Backofen auf 200 ° C / 400 ° F / Gas Mark 6 vor.

  • Kartoffeln waschen und in Scheiben schneiden. Sie können Ihre Kartoffeln schälen, wenn Sie möchten, oder die Haut für ein rustikaleres Gefühl belassen.

    George Clooney Tochter
  • Kochen Sie Ihre Kartoffeln 5-10 Minuten lang in kochendem Salzwasser, bis sie ganz weich sind.

  • Wenn Sie backen, werfen Sie die Pommes Frites in Pflanzenöl, stellen Sie sicher, dass sie alle bedeckt sind, und backen Sie sie 15 bis 20 Minuten im Ofen, bis sie goldbraun und knusprig sind.

  • Füllen Sie zum Braten einen Topf zu 3/4 mit Pflanzenöl und erhitzen Sie ihn, bis er sprudelt. Um zu testen, ob das Öl heiß genug ist, geben Sie einen kleinen Würfel Brot hinein. Wenn es knusprig ist, ist es fertig. Die Pommes frites in Stapeln goldgelb und knusprig anbraten, mit einem geschlitzten Löffel vom Öl nehmen und auf eine Küchenrolle legen, um das übrig gebliebene Öl aufzunehmen.

  • Die Pommes Frites mit Salz oder Kräutern bestreuen (wir lieben Rosmarin) und servieren.

Lesen Weiter

Glutenfreies Victoria-Schwammrezept