Pinguinkuchen Dekorationen




Wie süß sind diese Pinguinkuchendekorationen? Sie sind viel einfacher zuzubereiten, als sie aussehen mögen, und sie sind die perfekten Tortenaufsätze, um Ihren Weihnachtskuchen in etwas ganz Besonderes zu verwandeln.

Versuchen Sie, die Größe und Form der Augen und Schnäbel Ihrer Pinguine zu ändern, um ihnen einen anderen Ausdruck zu verleihen, und werden Sie kreativ mit ihren kleinen Schals, damit sie zu allem passen, was Sie backen. Wir glauben, dass die Kinder es lieben werden, ihren eigenen Pinguin zu bauen. Warum also nicht auch sie dazu bringen, Ihnen zu helfen?

die 100 Diät Jorge Kreuzfahrt

Dieses clevere Rezept bietet Platz für 6 Pinguine und dauert ungefähr 1 Stunde und 30 Minuten. Bei vorheriger Herstellung in einem Karton oder einer atmungsaktiven Schachtel aufbewahren - sie halten bis zu 6 Monate.



Von Victoria Threader




Zutaten

  • 40g weiche grüne Modellierpaste (wir haben Eukalyptus verwendet)
  • 65g schwarzer Fondant
  • 25g weiße Modellierpaste
  • 25g rosa Modellierpaste
  • 10g orange Modellierpaste
  • Schwarze Kugel streut (nonpareil)
  • Essbarer Glitzer



Das ist ein Bild 1 von 5


Schritt 1

Für die Schneeflocken: Die grüne Paste auf eine Dicke von 3 mm ausrollen und 6 Schneeflocken schneiden. Bürsten Sie jede Schneeflocke mit einem Hauch Wasser und fügen Sie etwas essbaren Glitzer hinzu, damit die Schneeflocke frostig aussieht. 4 Stunden auf einem trockenen Schwamm oder Pergamentpapier trocknen lassen.




Das ist ein Bild 2 von 5


Schritt 2

So machen Sie den Pinguin: Legen Sie 5 g schwarzen Fondant für die Flügel zur Seite und teilen Sie den Rest in 6. Rollen Sie jeden Abschnitt in eine Kugel und rollen Sie dann ein Ende leicht, um eine Birnenform zu erhalten.

Für das weiße Lätzchen: Aus der weißen Modellierpaste 6 ovale Formen ausschneiden und mit einem Pinsel Wasser auf die Birnenform kleben, wobei die Oberseite des weißen Fondants leicht eingerückt wird, um eine Spitze zu erzielen. Fügen Sie die Augen hinzu, indem Sie zwei schwarze Nonpareil- oder Kugelstreusel mit einem Cocktailstift in die Oberseite des Kopfes drücken.

Für den Schnabel:
Rollen Sie 6 kleine Würstchen aus der Orangenpaste und kneifen Sie an jedem Ende, schneiden Sie die Mitte ein und fügen Sie dann mit einem Cocktail-Stick ein kleines Lächeln hinzu.

Für die Füße:
12 kleine Würstchen rollen und ein Ende mit dem Finger flachdrücken. Verwenden Sie einen Cocktail-Stick, um die Zehen zu machen. Kleben Sie mit einem Pinsel Wasser auf die Basis des Pinguins.




Das ist ein Bild 3 von 5


Schritt 3

Für die Flügel: Den schwarzen Fondant in kleine Wurstformen rollen und mit der Fingerspitze leicht abflachen. Kleben Sie an den Seiten des Körpers und biegen Sie die Spitzen nach oben.




Das ist ein Bild 4 von 5


Schritt 4

Für den Schal: Die rosa Paste auf eine Dicke von 2 mm ausrollen und bei Bedarf mit dem Wollprägeblatt prägen. Schneiden Sie einen langen, dünnen Streifen um den Pinguin herum und einen kleineren für die Vorderseite. Um Quasten auf dem Schal zu machen, schnipsen Sie das Ende mit einer Nagelschere und kleben Sie sie mit einem Pinsel Wasser auf.




Das ist ein Bild 5 von 5


Schritt 5

Stecke den fertigen Pinguin auf eine Schneeflocke und lege den Aufsatz auf deinen Kuchen.

amerikanisches Zuckergussrezept
Lesen Weiter

Experten warnen vor gefrorenem Zuckermais, als neun an einer seltenen Krankheit sterben