Was ist los mit meinem Kuchen? 10 häufige Backprobleme behoben!




Tut Ihr Kuchen einfach nicht das, was Sie wollen? Hat es nicht richtig gekocht? Ist es nur ein bisschen zu trocken? Sie sind hier richtig!

Was ist los mit meinem Kuchen? 10 häufige Backprobleme behoben! Wir haben 10 häufige Backprobleme zusammengefasst, die beim Backen eines Kuchens auftreten. Von rohen Mitten bis zu unebenen Oberteilen helfen wir Ihnen dabei, Ihr Back-Mojo zurückzubekommen, damit Sie jedes Mal ein erfolgreiches Backen haben!

Backen ist eines der zufriedenstellendsten Hobbys. Sie zaubern Ihre Kuchenmischung, geben sie in eine Dose, sehen Ihrer Kreation beim Wachsen zu, lassen sie abkühlen und werden kreativ beim Dekorieren und das Beste? Sie bekommen es nach all Ihrer harten Arbeit zu essen! Aber was passiert, wenn Sie auf ein Backproblem oder eine Katastrophe stoßen? Haben Sie Panik und fangen Sie wieder an oder versuchen Sie das Problem zu lösen, bevor es zu spät ist?



Wir zeigen Ihnen, wie Sie alle beim Backen eines Kuchens auftretenden Probleme beheben und beim nächsten Mal verhindern können!

Und keine Sorge, Sie sind nicht der einzige, der auf diese Backprobleme stößt. Wir haben im Laufe der Jahre mit Sicherheit ein paar Kuchen gebrannt. Es geht nur ums Üben und wenn es dir zuerst nicht gelingt, versuche es noch einmal oder in diesem Fall backe, backe noch einmal!




Was ist los mit meinem Kuchen?

1. Mein Kuchen ist nicht aufgegangen
2. Mein Kuchen ist fettig
3. Mein Kuchen steckt in der Dose
4. Mein Kuchen ist verbrannt
5. Mein Kuchen ist roh
6. Meine Tortenmischung hat sich aufgelöst
7. Mein Kuchen ist zu trocken
8. Mein Kuchen ist in der Mitte gesunken
9. Mein Kuchen ist ungleichmäßig gestiegen
10. Mein Kuchen ist geschrumpft

Mein Kuchen ist nicht aufgegangen

Was ist los mit meinem Kuchen? Mein Kuchen ist nicht aufgegangen und flach wie ein Pfannkuchen.

Kann ich das beheben? Wenn Sie das Backpulver vergessen oder kein selbstaufziehendes Mehl verwendet haben, können Sie nichts tun, um es zu reparieren. Der Kuchen ist jedoch nicht für den Mülleimer bestimmt. Wenn der Kuchen noch weich und schwammig und nicht verkocht ist, ist er gut genug zum Essen. Sie könnten es in Stücke schneiden und stattdessen mit Buttercreme oder Zuckerguss für Minikuchen bedecken - niemand muss es wissen!

Wenn es nicht vollständig gekocht ist und Sie definitiv das aufsteigende Mittel hinzugefügt haben, legen Sie es zurück in den Ofen und backen Sie es länger. Überprüfen Sie die Temperatur noch einmal und stellen Sie sicher, dass sie korrekt ist. Möglicherweise ist Ihr Backofen etwas zu kalt.

Was mache ich das nächste Mal?

  • Denken Sie daran, Ihr Backpulver beim nächsten Mal hinzuzufügen.
  • Wenn Sie ein kompliziertes Rezept ausgewählt haben, tauschen Sie es gegen etwas Einfacheres wie einen klassischen Schokoladenschwamm aus.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Backform die richtige Größe hat - wenn sie zu groß ist, steigt die Mischung nicht auf, um sie zu füllen.
  • Und zu guter Letzt sollten Sie Ihren Mix nicht zu schnell verquirlen. Sobald Ihre Zutaten gemischt sind, ist es soweit - hören Sie auf zu wischen und backen Sie!

Mein Kuchen ist fettig

Was ist los mit meinem Kuchen? Mein Kuchen ist wirklich glänzend und fettig und ich habe keine Ahnung warum!

Kann ich das beheben? Wenn Ihr Kuchen richtig gekocht ist, aber ein wenig fettig ist, können Sie den Deckel mit Schokolade bedecken und das Fett tarnen lassen. Wenn nicht und es den ganzen Weg durch matschig ist, haben wir Angst, dass es einer der Mülleimer ist!

Was mache ich das nächste Mal?

  • Achten Sie darauf, Ihre Butter sorgfältig zu messen
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die Mischung richtig verquirlen
  • Lassen Sie Ihre Butter nicht zu lange bei Raumtemperatur auf der Seite liegen - sie wird schwitzen und fettig und wenn Sie das zu einem Kuchen geben, fragen Sie nach Ärger!
  • Halten Sie Ihre Butter bei einer guten Temperatur und folgen Sie dem Rezept.

Mein Kuchen steckt in der Dose

Was ist los mit meinem Kuchen? Mein Kuchen steckt fest und will nicht aus der Dose - Hilfe!

Kann ich das beheben? Keine Panik! Dies ist ein leicht zu behebendes Problem. Führen Sie einfach ein scharfes Messer um den Rand des Kuchens, zwischen dem Kuchen und der Backform. Klopfen Sie es ein wenig an den Rändern und am Boden. Lassen Sie es eine Weile stehen - versuchen Sie nicht, es aus der Dose zu holen, wenn es sengend heiß ist. 15 Minuten oder länger ruhen lassen.

Ziehen Sie Ihre Ofenhandschuhe an, um Ihren Kuchen zu kippen. Halten Sie die Dose mit einem Ofenhandschuh fest und wiegen Sie die Oberseite des Kuchens mit dem anderen und klopfen Sie sie mit dem Kopf nach unten um die Ränder, bis sie auf Ihre Hand fällt. Klappen Sie es richtig herum und stellen Sie es auf ein Kühlregal.

Wenn es eine Katastrophe größeren Ausmaßes ist und Ihr Kuchen seine Form nicht beibehält, machen Sie sich keine Sorgen. Sie können die zerbröckelten Kuchenstücke abkühlen lassen und sie zu Eisbechern hinzufügen oder sie in die untere Schicht von verteilen eine Kleinigkeit oder zerdrücken Sie sie und machen Sie Cake Pops!

Asda Pudding Sahne Kuchen

Was ist los mit meinem Kuchen?

  • Wenn Sie das nächste Mal einen Kuchen backen, denken Sie daran, Ihre Backform einzufetten, bevor Sie die Mischung hinzufügen.
  • Verwenden Sie Butter, Öl oder Antihaftmittel und bedecken Sie Ihre Dose stattdessen mit Pergament, Pergament oder Alufolie - jede dieser Methoden wird den Tag retten!

Mein Kuchen ist verbrannt

Was ist los mit meinem Kuchen? Oh nein, mein Kuchen ist verbrannt - was soll ich tun?

Kann ich das beheben? Wenn es lächerlich verbrannt ist und lächerlich bedeutet, dass Schwarz nicht mehr zu retten ist, dann bin es - du willst keinen Magenverstimmung bekommen, wenn du verbrannten Kuchen isst. Wenn es an den Rändern nur ein wenig knusprig und innen weich ist, schneiden Sie die Ränder ab.

Holen Sie sich ein großes Messer, ein manipuliertes Brotmesser würde funktionieren und die äußere Schicht abschneiden. Decken Sie Ihren Kuchen mit Buttercreme oder Zuckerguss ab und dekorieren Sie ihn wie gewohnt - Sie werden den Unterschied nicht erkennen können!

Was mache ich das nächste Mal?

  • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Kuchen auf der richtigen Temperatur backen und es richtig vorheizen. Wenn es zu heiß ist, kocht der Kuchen zu schnell und brennt darauf.
  • Wenn Ihr Kuchen nicht gekocht ist, sondern oben zu bräunen beginnt, bedecken Sie ihn mit Alufolie oder Backpapier. Dadurch wird sichergestellt, dass die Mitte weiterhin kocht, die Außenseite jedoch nicht.
  • Behalte es im Auge und überprüfe es alle 5-7 Minuten, bis es fertig ist.

Mein Kuchen ist roh

Was ist los mit meinem Kuchen? Ich habe gerade meinen Kuchen zum richtigen Zeitpunkt gebacken, aber er ist überhaupt nicht fertig und roh! Hilfe!

Kann ich das beheben? Wenn Ihr Kuchen noch nicht einmal zu kochen begonnen hat, legen Sie ihn wieder in den Ofen und stellen Sie sicher, dass der Ofen eingeschaltet ist und auch die richtige Temperatur hat.

Wenn Ihr Kuchen außen, aber nicht innen gekocht wird, legen Sie ihn wieder in den Ofen und bedecken Sie ihn fest mit Alufolie. Die Zinnfolie fängt die Hitze und hilft, das Innere Ihres Kuchens zu kochen. Backen Sie nach 5 bis 7 Minuten weitere 10 bis 15 Minuten, um sicherzustellen, dass es funktioniert.

Ihr Kuchen sieht vielleicht nicht sehr appetitlich aus, wenn er aus dem Ofen kommt. Lassen Sie ihn abkühlen und bedecken Sie ihn mit der Buttercreme, um die Klumpen und Beulen, falls vorhanden, zu verbergen.

Was mache ich das nächste Mal?

  • Die Überprüfung der Ofentemperatur ist der Schlüssel - wenn sie zu niedrig ist, kocht sie nicht und wenn sie zu hoch ist, brennt sie!

Meine Kuchenmischung hat sich gespalten

Was ist los mit meinem Kuchen? Ich habe angefangen, meine Butter und Zucker zusammen mit dem Ei zu cremen und meine Mischung hat angefangen sich zu spalten.

Kann ich das beheben? Bevor es wieder zerplatzt, geben Sie Ihr Mehl hinzu. Falten Sie es mit einem Holzlöffel oder mischen Sie es mit einem elektrischen Schneebesen, bis es vereint ist. Je schneller Sie reagieren, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie Ihre Mischung speichern und das Gerinnen verhindern können.

Was mache ich das nächste Mal?

  • Sie müssen Ihre Butter und Ihren Zucker nicht zusammen eincremen, sondern können stattdessen eine All-in-One-Methode verwenden - genau wie Mary Berrys Victoria-Sandwich-Torte. Es ist nicht erforderlich, Zucker und Butter zusammen zu rühren. Probieren Sie dies stattdessen aus!

Mein Kuchen ist zu trocken

Was ist los mit meinem Kuchen? Ich habe gerade meinen Kuchen aus dem Ofen genommen und er ist extrem trocken!

Kann ich das beheben? Wenn Ihr Kuchen bis zum Zerbröckeln trocken ist, wenn Sie ihn aus der Dose nehmen, verwandeln Sie Ihren Kuchen in Cake Pops stattdessen. Fügen Sie etwas Buttercreme oder Bonbonschmelze hinzu und formen Sie Ihren Kuchen zu Bällchen - es ist kein Abfall erforderlich! Wenn es etwas trocken und noch essbar ist, bedecke es mit einer dicken Schicht Buttercreme oder Zuckerglasur und dekoriere es mit feuchten Zutaten wie Butter, Schokolade usw.

Was mache ich das nächste Mal?

  • Überprüfen Sie nochmals, wie viel Mehl Sie der Mischung hinzufügen. Wenn Sie zu viel Mehl hineingeben, nehmen die feuchten Zutaten das Mehl auf und der Kuchen bleibt trocken und bröckelig.
  • Ihr Kuchen kann auch trocken werden, wenn Sie nicht genügend Butter oder Eier hinzufügen, um sicherzustellen, dass Sie das nächste Mal das Rezept korrekt befolgen, und immer die Ofentemperatur überprüfen.

Mein Kuchen ist in der Mitte gesunken

Was ist los mit meinem Kuchen? Mein Kuchen ist in der Mitte gesunken und ich weiß nicht warum.

Kann ich das beheben? Wenn Ihr Kuchen in der Mitte versunken ist, aber das Ganze durchgekocht ist, können Sie nicht viel dagegen tun. Decken Sie einfach die Oberseite Ihres Kuchens mit Buttercreme ab, um die Konkave in der Mitte zu verkleiden. Wenn Ihr Kuchen nicht vollständig gekocht ist, bedecken Sie ihn mit Alufolie und backen Sie ihn weitere 5 bis 10 Minuten lang. Überprüfen Sie ihn nach etwa 10 Minuten erneut und backen Sie ihn gegebenenfalls noch einmal. Ihr Kuchen wird wahrscheinlich noch ein bisschen seltsam aussehen, also halten Sie die Buttercreme bereit und niemand wird es wissen müssen!

Was mache ich das nächste Mal?

  • Stellen Sie sicher, dass Sie die Ofentür nicht öffnen, während Ihr Kuchen besonders zu Beginn kocht.
  • Überprüfen Sie die Temperatur Ihres Backofens noch einmal. Wenn alles andere nicht funktioniert, verwenden Sie beim nächsten Mal statt einer zwei Backformen.
  • Wenn Sie zwei separate Schwämme kochen und diese dann zusammenschieben, vermeiden Sie unerwünschte Aushöhlungen.

Mein Kuchen ist ungleichmäßig gestiegen

Was ist los mit meinem Kuchen? Aus irgendeinem seltsamen Grund stieg mein Kuchen auf der einen Seite auf, aber nicht auf der anderen - irgendwelche Ideen?

Kann ich das beheben? Sobald Ihr Kuchen fertig ist, können Sie nur noch die Oberseite abschneiden und die Oberfläche mit einem großen Brotmesser glätten. Sie können dann Ihren Kuchen mit Fondant oder Buttercreme bedecken, um die Schnittmarken zu verbergen.

Was mache ich das nächste Mal?

  • Stellen Sie beim nächsten Backen sicher, dass Sie Ihr Mehl richtig verquirlen, wenn Sie es zu Ihren nassen Zutaten geben. Wenn sich das Mehl nicht gleichmäßig mischt, wird der Kuchen ungleichmäßig gebacken.
  • Überprüfen Sie auch Ihre Ofentemperatur - wenn Ihr Ofen zu heiß ist, kann dies Auswirkungen haben oder wenn Ihr Ofen nicht richtig funktioniert, kann dies ein Hinweis darauf sein, dass sich die Hitze nicht gleichmäßig um Ihre Maschine verteilt.

Mein Kuchen ist geschrumpft

Was ist los mit meinem Kuchen? Mein Kuchen hat mit einer guten Größe angefangen und ist jetzt geschrumpft!

Kann ich das beheben? Wenn Ihr Kuchen geschrumpft ist, aber den ganzen Weg gekocht hat und essbar aussieht, dann essen Sie ihn. Es sieht vielleicht nicht hübsch aus, aber wir sind sicher, dass es trotzdem gut schmeckt. Sie können Ihr Gebäck auch in Würfel schneiden und stattdessen Minikuchen backen.

Victoria Biskuit mit Sahne

Was mache ich das nächste Mal?

  • Stellen Sie immer sicher, dass Ihre Kuchenmischung nicht zu kalt ist, wenn sie in den Ofen kommt. Wenn Sie viele Zutaten verwenden, die im Kühlschrank aufbewahrt wurden, lassen Sie sie am besten vor dem Kombinieren oder vor dem Backen auf Raumtemperatur kommen.
  • Ein zu starkes Mischen Ihrer Kuchenmischung kann ebenfalls einen Einfluss haben. Halten Sie Ihren elektrischen Schneebesen also auf einer konstanten Geschwindigkeit und hören Sie auf zu mischen, wenn Sie kombiniert werden.
Lesen Weiter

Wie man Kastanien kocht