Gordon Ramsays Butter Chicken Rezept

Bildnachweis: Gordon Ramsay

dient:

4

Fertigkeit:

Mittel

Prep:

20 min

Kochen:

30 min

Gordon Ramsays Hühnchen-Butterrezept ist so einfach zuzubereiten, dass es auch lecker schmeckt. Die Zubereitung und Zubereitung dieses klassischen indischen Gerichts dauert ca. 50 Minuten. Die Zubereitung erfolgt jedoch am besten im Voraus, damit das Huhn genügend Zeit hat, um es in der hausgemachten Currysoße auf Butterbasis zu marinieren.

Gordon Ramsays Butter-Hühnchen-Rezept ist ideal, um es mit Freunden und der Familie zu teilen, besonders an einem Freitag nach einer anstrengenden Woche, damit Sie ein köstliches Essen genießen können. Oder Sie kochen dieses Butterhähnchenrezept als Alternative zu einem Imbiss am Samstagabend. Sie sparen ein bisschen Geld und werden am Ende nicht so viel Essen überbestellen, dass Sie etwas wegwerfen müssen, und es ist auch viel gesünder. In Gordon Ramsays Butter-Hühnchen-Rezept ist das Hühnchen so zart und schmeckt einfach göttlich mit der Tomaten-Sauce. Fügen Sie etwas Gemüse zu diesem Gericht wie Spinat hinzu, um Ihre 5-pro-Tag-Zählung zu erhöhen. Dieses einfache Butter-Hühnchen-Rezept stammt aus seiner Channel 4-Serie Gordons Great Escape.

Nachrichten zu Prinzessin Charlotte

Zutaten

  • 800 g Hühnchen, ohne Knochen und ohne Haut, in 3-4 cm große Stücke schneiden
  • 2 Knoblauchzehen, geschält und fein zerkleinert
  • 2cm Ingwer, geschält und fein gerieben
  • ½ TL feines Meersalz
  • ½ TL heißes Chilipulver
  • 1½ EL Zitronensaft
  • 75ml Naturjoghurt
  • ½ TL Garam Masala (gemischte indische Gewürze)
  • ½ TL gemahlene Kurkuma
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1-2 EL Pflanzenöl zum Bürsten
  • 1½ EL Ghee oder geschmolzene, ungesalzene Butter
  • 2 Knoblauchzehen, geschält und fein gehackt
  • 2cm Ingwer, geschält und fein gehackt
  • 1 Kardamomschote, Samen leicht zerdrückt
  • 2 Gewürznelken
  • 1 TL gemahlener Koriander
  • 1 TL Garam Masala (gemischte indische Gewürze)
  • 1tsp gemahlene Kurkuma
  • 1 TL heißes Chilipulver oder nach Geschmack
  • 275 ml Tomaten pur
  • 1 EL Zitronensaft
  • 40 g ungesalzene Butter
  • 100 ml Doppelcreme
  • 1 EL gehackter Koriander zum Garnieren

Methode

  • Um dieses Hühnchen-Curry-Rezept zuzubereiten, legen Sie das Hühnchen mit Knoblauch, Ingwer, Salz, Chilipulver und Zitronensaft in eine Schüssel. Mischen, mit Frischhaltefolie abdecken und 30 Minuten kalt stellen.



    Welt Hähnchenschenkel Rezepte abnehmen
  • Joghurt, Garam Masala, Kurkuma und Kreuzkümmel mischen und zum Huhn geben. Dabei darauf achten, dass jedes Stück gut mit der Mischung überzogen ist. Nochmals abdecken und 3-4 Stunden kalt stellen.

  • Den Backofen auf 180 ° C / 160 ° C / Gas vorheizen. 4. Die marinierten Hähnchenstücke auf ein Grillrost legen und 8-10 Minuten backen. Die Hühnchenstücke mit etwas Öl bestreichen und umdrehen. Weitere 10-12 Minuten backen, bis alles gar ist.

    Arktische Schokoladenrolle
  • Für die Sauce: Ghee oder Butter in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch und Ingwer dazugeben. Etwa eine Minute braten, dann Kardamom, Nelken, Koriander, Garam Masala, Kurkuma und Chilipulver dazugeben. Rühren Sie sich gut und braten Sie für 1-2 Minuten, bis sie ein schönes Aroma abgeben. Tomatenmark und Zitronensaft einrühren und noch ein paar Minuten kochen lassen. Die Hühnchenstücke in die Sauce geben und gut umrühren. Zuletzt die Butter und die Sahne dazugeben und solange rühren, bis die Butter geschmolzen ist und die Sauce glatt ist. Probieren und würzen.

  • In eine warme Schüssel geben und heiß und mit gehacktem Koriander garniert servieren.

Lesen Weiter

Wie man Vanillepuddingrezept bildet