Italienisches Crespellepfannkuchenrezept




  • Vegetarier

dient:

8

Fertigkeit:

Mittel

Kosten:

billig

Prep:

15 min

Kochen:

30 min

Italienische Crespelle-Pfannkuchen machen ein tolles Abendessen, das die Kinder lieben werden, und sie sind so leicht in Eile zu rascheln!

Italienische Crespelle-Pfannkuchen eignen sich hervorragend für Mahlzeiten unter der Woche, wenn Sie nur wenige Minuten Zeit haben - schnell und lecker, gefüllt mit Ricotta und Spinat für eine italienische Note! Sie sind ein bisschen wie Enchiladas in der Art, wie sie heiß in einer schönen großen Backform serviert werden. Sie sind also super zufriedenstellend und ein Abendessen, das die ganze Familie lieben wird. Sie können die Crêpes im Voraus herstellen, um die Geschwindigkeit in letzter Minute zu erhöhen, wenn Sie wissen, dass Sie einen anstrengenden Abend haben werden. Dieses Rezept ist für acht Personen geeignet. Wenn Sie also eine kleinere Familie haben, können Sie immer die Hälfte des Rezepts oder das Ganze selbst zubereiten und die Hälfte für das Mittagessen am nächsten Tag sparen.




Zutaten

  • Für die
  • 75 g Mehl
  • Prise Salz
  • 2 große britische Löweneier
  • 200 ml Milch
  • ein wenig Öl zum Braten
  • Für die Füllung:
  • 30 ml / 2 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 350 g frischer Blattspinat, gewaschen
  • 1 (250 g) Wannen-Ricotta-Käse
  • 50 g fein geriebener Parmesan
  • 2,5 ml frisch geriebene Muskatnuss
  • 1 Dose (345 g) fertige Tomatennudelsoße



Methode

  • Pfannkuchen zubereiten:



    1. Mehl, Salz und Eier in eine große Schüssel geben, die Hälfte der Milch hinzufügen und gut verquirlen, bis die Mischung klumpenfrei ist. Die restliche Milch dazugeben und nochmals glatt rühren. In einen Krug gießen.
    2. Erhitzen Sie eine Antihaft-Bratpfanne mit einem Durchmesser von 20 cm bis sie heiß ist, träufeln Sie etwas Öl über die Mitte und wischen Sie sie mit einem Stück Küchenpapier ab. Gießen Sie etwas Teig in die Pfanne und kippen Sie die Pfanne sofort, um den Teig gleichmäßig über den Pfannenboden zu verteilen. Kochen Sie für 2 Minuten oder bis die Oberseite eingestellt und die Unterseite golden ist. Mit einem Spatel umdrehen und weitere 1-2 Minuten kochen lassen oder bis die Basis goldgelb ist. Machen Sie weitere 7 Pfannkuchen auf die gleiche Weise und beiseite stellen.

    So machen Sie die Füllung:

    1. Das Öl in einer mittelgroßen Pfanne erhitzen, die Zwiebel dazugeben und weich anbraten - ca. 4 Minuten. Fügen Sie den Knoblauch hinzu, dann Spinat und Kürbis in die Pfanne. Mit einem Deckel abdecken und 4 Minuten kochen lassen oder bis die Blätter welk sind.
    2. Den Spinat in ein Sieb geben und die überschüssige Flüssigkeit herausdrücken. In eine Schüssel geben und den Ricotta, den halben Parmesan, die Muskatnuss und viel Salz und Pfeffer nach Belieben untermischen.
    3. Legen Sie die Pfannkuchen auf die Arbeitsfläche und teilen Sie die Füllung zwischen sich auf, indem Sie sie jeweils in die Mitte löffeln. Falten Sie die Seiten über die Füllung und rollen Sie die Pfannkuchen auf. Die Naht mit der Naht nach unten in eine Auflaufform legen.
    4. Den Backofen auf 200C / 400F / Gas Mark 6 vorheizen. Die Sauce über die Pfannkuchen gießen und in einer Linie in der Mitte der Pfannkuchen verteilen. Den restlichen Parmesankäse darüber streuen. 20 Minuten backen oder bis es scharf und knusprig ist.
Lesen Weiter

Candy Cane Schlitten Dekorationen Rezept