Die Olympierin Tessa Sanderson will im Alter von 57 Jahren Mutter eines adoptierten Zwillingsbabys werden




Bildnachweis: Getty

Die olympische Goldmedaillengewinnerin Tessa Sanderson hat über ihre Erfahrungen berichtet, als sie im Alter von 57 bis drei Monaten adoptierte Zwillinge wurde.

Der jetzt 63-jährige Rekordspeerwerfer trat heute bei ITVs Loose Women auf, um mit der sechsjährigen Cassius und Rubie Mae über das Leben als Mutter zu sprechen.

‚Ohh, sie sind einfach unglaublich. Ich habe sie adoptiert, ich habe sie sieben Jahre lang gehabt, seitdem sie drei Monate alt waren. Sie sind mein Mann und ich ', sagte Tessa zu Saira Khan, Nadia Sawalha, Kay Adams und Carol McGiffin.



Abnehmen Welt Osterei

Sie ging auf die Persönlichkeiten des Kleinen ein und fuhr fort: 'Sie sind frech, mein kleines Mädchen ist eine Diva, und mein kleiner Junge kann dich jeden Planeten unter der Sonne nennen, mehr als ich!' Sie sind einfach super. '

Tessa und ihr Ehemann Densign White adoptierten Cassius und Rubie Mae, nachdem sie acht Wochen zu früh geboren worden waren.

Huhn Dhansak Slow Cooker

Werfen Sie einen Blick in meine Zwillingswelten @thesandersonwhitetwins #myworld #mylife #mytwins #doubleetrouble #twinthings

Ein Beitrag, der von Tessa Sanderson CBE (@tessasandersoncbe) am 15. Oktober 2018 um 11:56 PDT geteilt wurde

Sie ging auf die schwierigen Zeiten während des Adoptionsprozesses ein und fuhr mit Loose Women fort: 'Ich fand es ziemlich schwierig, aber es ist nichts, was ich nicht überwinden konnte.' Ich hätte es nie bereut.

Rezept für eingelegte Birnen

'Sie müssen einen 8-wöchigen Prozess durchlaufen und Sie setzen sich und sie sprechen mit Ihnen darüber.'

'Ich musste mein Zuhause wechseln, um mich an die Bedürfnisse von Kindern anzupassen, aber ich fand es wirklich interessant.'
Der Sportstar erklärte die Auswirkungen der Kinder auf ihr Leben und fuhr fort: „Ich dachte, ich wüsste so viel über Kinder, weil alle meine Schwestern Kinder hatten, die meines Bruders Kinder hatten.

'Es hat mir so viel beigebracht, geduldiger zu sein, über Kinder Bescheid zu wissen, wie sie sich in der Schule niederlassen müssen.'

Lesen Weiter

Die beliebteste Kinderfernsehsendung aller Zeiten wurde enthüllt