Die beste Zeit zum Frühstück, Mittag- und Abendessen, wenn Sie abnehmen möchten



Haben Sie sich jemals gefragt, wann die beste Zeit zum Frühstück, Mittag- und Abendessen ist, wenn Sie abnehmen möchten? Wir enthüllen alle ...

Während dieser ganzen Zeit haben wir uns so viele Sorgen darüber gemacht, was wir genau essen, sorgfältig Kalorien gezählt und Portionsgrößen abgewogen, über verschiedene Diäten nachgelesen und so viel Obst und Gemüse wie möglich getrunken, dass wir vergessen, uns Gedanken darüber zu machen, was eigentlich das ist beste Zeit zum Frühstück, Mittag- und Abendessen zu essen, um Gewicht zu verlieren.

Laut Untersuchungen könnte die Wahl der Essenszeit einen großen Einfluss auf Ihren Gewichtsverlust haben, wenn Sie ein Diätetiker sind.



Forschern ist es gelungen, die beste Zeit für Frühstück, Mittag- und Abendessen zu ermitteln, wenn Sie abnehmen. Sie fanden, dass die beste Zeit, um Ihre zu haben Das Frühstück ist kurz nach 7 Uhr 7.11 Uhr um genau zu sein. Es ist besser, wenn Sie in Ihrem stecken bleiben Mittagessen eher früher als später zwischen 12.30 und 13.00 Uhr , mit 12.38 Uhr die beste Zeit. Und wenn es um das Abendessen geht, kann es für Ihre Ernährung umso schlimmer sein, je später Sie es verlassen. Die optimale Zeit für das Abendessen ist zwischen 18.00 und 18.30 Uhr Vorzugsweise 18.14 Uhr.

Was schadet es, diese Richtlinien zu ignorieren, um die beste Zeit für Frühstück, Mittag- und Abendessen zu finden? Aber eine aktuelle Studie hat das regelmäßig gezeigt Wenn Sie sich nach 20 Uhr zum Abendessen hinsetzen, erhöht sich Ihre Taille um 2,5 cm - das entspricht zwei Kleidergrößen für eine Frau.

Die Forscher vermuten, dass der Unterschied darin besteht, dass wir uns dazu entwickelt haben, tagsüber Energie zu verbrauchen. Daher verlangsamen sich unsere Mechanismen, während wir uns auf den Schlaf vorbereiten, und verringern die Geschwindigkeit, mit der wir Lebensmittel verarbeiten.



Was ist mit Naschen?

Experten haben es auch geschafft, den „Imbiss“ genau zu bestimmen - die Zeit zum Essen, zu der Diäten mit größter Wahrscheinlichkeit ihren Niedergang erleiden, wobei einige an diesen Punkten bis zu 750 zusätzliche Kalorien verbrauchen. 11.01, 15.14 und 21.11 Uhr In diesen Zeiten ist es am wahrscheinlichsten, dass Ihre Willenskraft nachlässt. Finden Sie also Aktivitäten, die Sie in diesen Zeiten beschäftigen, oder planen Sie gesunde Snacks, um Sie in Ihren Terminkalender zu integrieren, damit Sie nicht von weniger nahrhaften Optionen in Versuchung geführt werden.

Lee Smith, Geschäftsführer von Forza Supplements, der die Studie durchführte, sagte: „Wir werden alle viel sachkundiger in Bezug auf Ernährung und gesunde Ernährung bei traditionellen Mahlzeiten.

'Es ist in anderen verwundbaren Momenten des Tages - diesen Zwischenmahlzeiten -, in denen der gesamte Schaden durch Diäten verursacht wird.'

Er empfiehlt auch, Kaffeehäuser zu meiden, da diese „wie Süßwarenläden für ein Kind sind - sie bieten alle möglichen scheinbar harmlosen Freuden wie Lattes, die die Feinde einer guten Ernährung sind“, und verzichten auf die Arbeitsteerunde, um zu vermeiden, dass man sich dem Kalorienverbrauch hingibt Beilagen wie Kekse.





Getty Images



Was ist die wichtigste Regel beim Abnehmen?

Frühere Untersuchungen von Forza Supplements befragten 1.000 Diätetiker, wann sie am besten frühstücken, zu Mittag und zu Abend essen, um maximal abzunehmen. 76% der Befragten gaben an, dass das Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages sei. 84% der Befragten gaben an, dass die Einhaltung der Essenszeiten für die Gewichtsverlagerung von entscheidender Bedeutung ist. 72% gaben an, die Kalorien, die sie zur Mittagszeit zum Abendessen hatten, nicht zu überschreiten, um die Aufnahme auch über den ganzen Tag aufrechtzuerhalten. Zwei Drittel der Befragten empfahlen, vor 19 Uhr zu Abend zu essen abends aktiv. (Das kommt mir bekannt vor, wir sind uns nicht sicher, wie viele Kalorien man beim Sitzen auf dem Sofa verbrennen kann!)



Überspringen von Mahlzeiten - was ist der Schaden?

Es ist auch erwähnenswert, dass sechs von zehn Befragten in der Forza-Studie sagten, dass der Gewichtsverlust noch schwieriger wäre, wenn die Mahlzeiten nicht eingenommen würden. Eine alarmierende Anzahl von Menschen gerät in die Diätfalle und denkt, dass mehr versäumte Mahlzeiten mehr Pfund bedeuten, aber dies ist ein riesiger Gewichtsverlust-Mythos.

Gordon Ramsay und Sohn

Wenn Ihr Körper keine Nahrung erhält, erhält er keine Nahrung. Daher speichert er Fett, während sich Ihr Stoffwechsel verlangsamt, um Energie zu sparen. Sie könnten anfangs Gewicht verlieren, aber Sie werden später einfach mehr essen und das ganze Gewicht wieder zunehmen. Drei Mahlzeiten am Tag mit gesunden Zwischenmahlzeiten sind immer noch der beste Weg, um die Pfunde zu verlieren und sie auch fernzuhalten.



Wie sollte eine tägliche Diät aussehen?

NHS empfiehlt, dass Frauen, die abnehmen möchten, eine tägliche Zufuhr von 1.400 Kalorien einhalten sollten. Wenn Sie die beste Zeit zum Frühstücken, Mittag- und Abendessen erwägen, ist es wichtig, den Tag mit einem guten Frühstück zu beginnen ( kurz nach 7 Uhr morgens ), versuchen Sie also, 400 Kalorien zu verzehren, wenn Sie können. Alle diese leckeren Frühstücksoptionen sind 400 cals oder weniger!



Birkenmüsli mit schwarzen Johannisbeeren: 395cal



Schnelles Fry-up auf dem Bauernhof: 221 cals + 250 ml Glas Orangensaft: 118 cals = 339 cals



Getty Images

Abnehmen der Muffins der Welt mit Räucherlachs: 295cals + Tall Starbucks Cappuccino: 90cals = 385cals

Am Mittag ( zwischen 12.30 und 13.00 Uhr ) Wir empfehlen, auch hier nicht mehr als 400 Kalorien zu verwenden. Nach der Hälfte des Tages brauchen Sie einen Schub, um zum Abendessen zu gelangen, und es ist wichtig, Ihrem Körper die Nährstoffe und Proteine ​​zuzuführen, die er benötigt. Entscheiden Sie sich für komplexe statt raffinierter Kohlenhydrate, wie sie in weißen Nudeln, Reis und Brot enthalten sind. So bleiben Sie länger satt und verspüren einige Stunden nach dem Mittagessen keinen Energieverlust.



Hühnernudeln mit Erbsen von Ainsley Harriott: 426cal



Baby Huhn Rezepte

Frühlingsgemüsetortilla: 390cal



Quick Quorn Lunch Bowl: 161cal + 1 Vollkornbrötchen: 155cal = 316cal

Abendessen ( zwischen 18 und 18.30 Uhr ) kann weniger Kalorien enthalten, streben Sie also ungefähr 300 an. Sie möchten sich vor dem Schlafengehen nicht zu voll fühlen, also gehen Sie sparsam mit den Kohlenhydraten um und füllen Sie Eiweiß (besonders das, das in Huhn enthalten ist, das den Schlaf unterstützt) und Gemüse auf.



Mild gewürztes Hähnchen und Kichererbsen: 309cal



Paprika mit pikanter Putenfüllung: 302cal



Erbsen-Gemüse-Curry: 300cals

Wenn Sie 400 Kalorien zum Frühstück, 400 zum Mittagessen und 300 zum Abendessen zu sich nehmen, können Sie sich den ganzen Tag über zwei Snacks mit 100 Kalorien gönnen und den ganzen Tag über weitere 100 Kalorien für Milch in Tee und Kaffee übrig lassen. und Frucht auch (es gibt 52 Kalorien in einem kleinen Apfel, 53 in einer Birne, 59 in einer Orange und 89 in einer Banane).

Sie können zwei dieser Snacks unter 100 Kalorien auswählen, von Jaffa-Kuchen und einem Glas Wein bis hin zu Joghurt und Brezeln!



Was sagen die Experten über die beste Zeit zum Frühstück, Mittag- und Abendessen?

Forza Supplements ', sagte Lee Smith,' die Ergebnisse zeigen, dass das Frühstück wirklich die wichtigste Mahlzeit des Tages für erfolgreiche Diätetiker ist. Wenn Sie es überspringen, werden Sie nur hungriger und neigen eher dazu, sich späteren Mahlzeiten zu widmen - was zu einem Anstieg des Blutzuckers führt. '

Und es scheint, dass das regelmäßige Essen nicht nur einen positiven Effekt auf den Gewichtsverlust hat. Die Ernährungstherapeutin für das Bio-Kult-Probiotikum Natalie Lamb schlägt außerdem vor, dass das Essen zu regelmäßigen Tageszeiten auch bei der effektiven Verdauung und Beseitigung von Abfällen helfen kann, die für die Gesundheit Ihres Darms wichtig sind. Sie schlägt vor, dass die Reduzierung der Aufnahme von zuckerhaltigen Lebensmitteln unerwünschte Bakterien und Hefen abwehren kann und dass es 'am besten ist, jeden Tag regelmäßig zu essen und zu wissen, wann man Nahrung erwartet und die richtigen Verdauungsenzyme produziert'.

Lesen Weiter

Die Vorteile von Trinkwasser: Wissen Sie, wie viel Wasser Sie täglich trinken müssen?